Arbeitsamt 3 Monate sanktion 30% Rechtsanspruch? BRAUCHE EURE HILFE

8 Antworten

Es gibt am Anfang nur zwei Mittel gegen eine Absenkung des ALG II ("Hartz IV"):

  • A) Der Widerspruch beim Jobcenter
  • B) Der Antrag auf eine einstweilige Anordnung beim Sozialgericht

Beides kannst du selber machen, oder du lässt dich beraten von einer Beratungsstelle in deinem Ort, oder du nimmst einen Rechtsanwalt. Da gibt es die Möglichkeit, dass das Amtsgericht den Anwalt bezahlt - das musst du vorher den Anwalt fragen, oder das Amtsgericht.

Wenn A) und B) nicht klappen, dann kannst du eine normale Klage einreichen beim Sozialgericht - das ist also die dritte Möglichkeit.

Bei allen drei Möglichkeiten hast du nur eine Chance, wenn du  "einen wichtigen Grund" hast für dein Verhalten:

"Dies gilt nicht, wenn erwerbsfähige Leistungsberechtigte einen wichtigen Grund für ihr Verhalten darlegen und nachweisen." SGB II § 31 Pflichtverletzungen. 

Auch § 10 SGB II greift nicht, wenn "5. der Ausübung der Arbeit ein sonstiger wichtiger Grund entgegensteht".

Ich bin aber sicher, dass du keinen  wichtiger Grund hast: Fitness, bald heiraten, alte Schulden bezahlen - das zählt nicht! Gar nicht!

Dein Fitness-Center kann die nicht pfänden, wenn du ein P-Konto einrichtest. Das machen alle armen und verschuldeten Leute. Dann zahlt man seine Schulden erst, wenn man wieder richtig verdient.

Andere Leute heiraten auch erst, wenn sie richtig verdienen. Das Jobcenter kann nicht sagen: "Ach, der Junge will heiraten? Dann muss er natürlich keine Probearbeit annehmen!"

Aber du kannst es trotzdem versuchen. Viele Sozialrichter haben viel Verständnis für arme Leute.

Gruß aus Berlin, Gerd

PS. Ich habe selbst im Alter von 14 bis 15 morgens Zeitungen ausgetragen. Da kann man natürlich nicht in Kneipen herumhängen bis nach Mitternacht ;-).

wenn zumutbare Arbeit ohne wichtigen Grund abgelehnt wird, kan das sanktioniert werden .. steht auch in jeder Belehrung drin ...

wichtige Gründe für die Ablehung kann ich bei Dir nicht erkennen ...

Du kannst aber trotzdem gegen den Bescheid (Kürzung) Widerspruch einlegen, dann wird die Sache nochmal geprüft ...

Wie geht das mit der Kürzung ? Wo muss ich hin und wie beantragen? Für mich ist eigentlich wichtige Grund für Ablehnung. Erstens ich werde dieser Jahre Familien Gründen also ich werde heiraten. Und dazu brauche ich mehr Geld als Ausländer ist nicht so einfach eine Frau zu heiraten der nicht gescheit Arbeit hat oder wenig Geld bekommt! 

0
@Mollabey

was für Dich persönlich ein wichtiger Grund ist, steht nicht zur Debatte .... es geht um die Zumutbarkeit .... und wen man Sozialleistungen bezieht, hat man eben alles zumutbare zu tun um da wieder raus zu kommen

0

... und wofür gabs jetzt die Sanktion?

Aus dem Text da oben wird man nur bedingt schlau. Als Alg II-Empfänger kannst du dir einen Antrag auf Beratungshilfe holen und einen Beratungshilfeschein beantragen.

Ich habe gefragt am Telefon heute die meinte das ich im Monat 15 Bewerbung anreichen sollte. Die habe ich gemacht hab sogar 4 Absage zugelegt. Die sagt aber das es 9 Stück unbrauchbar sind da es entweder gleiche name ist oder da kein adresse drauf steht. Blablabla. Ich kann ja nicht jeden Monat 15 Bewerbung andere Stelle im Internet finden. Und die Sanktion ist wegen das ich die Arbeit nicht angenommen hab Briefträger. Also Mannheimer morgen Zeitung teilen.  

0
@Mollabey

15 Bewerbungen in einem Monat sind keine Schwierigkeit. Die Arbeit hättest du annehmen müssen. Selbst mit Rechtsbeihilfe wird man dir hier nicht helfen können. Es gab vermutlich eine Eingliederungsvereinbarung die du unterschrieben hast.

Dem Jobcenter ist es egal, ob du das Fitnessstudio bezahlen kannst. Wärst du deiner Pflicht nachgekommen, hättest du die Sanktion nicht. Ohne zu wissen, welche Abschlüsse und Qualifikationen du hast, musst du jede zumutbare Arbeit aufnehmen, um aus dem Leistungsbezug rauszukommen bzw. den Betrag zu verringern.

0
@Appelmus

Ja Okey sagen wir mal das ist mein schuld. Aber 30% und 3 Monate ist zuviel! Gibt's kein Möglichkeit die man es kürzen kann?? Oder monatlich bezahlen?

0

Bekomme ich vom Jobcenter kein Geld nach Arbeitsvertrag?

Hallo Leute, Ich hab einen Arbeit gefunden und arbeite seit 10.juni also 4 Tage. Meine Frage ist jetzt beim ZAF ist es ja so es wird ab.15 Monats das Geld ausgezahlt. Nun hab gestern eine Brief bekommen von der Job Center ab Juli August November 0.00€ Und muss mein miete ab Juli selber zahlen.

Bekomme ich jetzt garkeine Geld von der jc?? Ich muss ja immer mein miete am 1. Monats Zahlen. Und muss immer Fahrkarten kaufen. Mit was soll ich mich ernähren bis 15.juli ? Hatte sowieso bei der jc Sanktion 3 Monate und mir wurde diese Monat nur 240€ ausbezahlt musste mein Strom und Telefon Anschluss bezahlen. Wie soll ich mit den 100€ bis nächste Monat auskommen?

Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte was ich machen kann.

...zur Frage

Frage zu einer Sanktion des Jobcenters?

Hallo, ich bin momentan, nach meinem Studium, als arbeitssuchend beim Jobcenter gemeldet. Meine zuständige Sachbearbeiterin kann mich scheinbar nicht leiden und ich hatte bereits einige Probleme mit ihr. Nun habe ich zwei Termine bei ihr gehabt und war bei beiden krankgeschrieben, habe beim 1. eine normale AU abgegeben und beim 2. - auf Anfrage der Sachbearbeiterin - auch eine Wegeunfähigkeitsbescheinigung bzw ein persönlich geschriebenes Attest des Arztes, dass ich an diesem Tag nicht zum Termin erscheinen kann.(Ich war bei beiden jeweils eine Woche krankgeschrieben, hatte sehr lange mit einer Grippe zu kämpfen). Nun habe ich einen Brief bekommen dass ich um 30% sanktioniert werde, weil ich im Zeitraum VOR dem 2. Termin (Termin war am 19.9 und der beschriebene Zeitraum ist vom 29.7. bis zum 18.9.) nicht krankgeschrieben bin. Was hat das damit denn zu tun? Ich hatte in der Zeit keinerlei Termine oder ähnliches. Wieso kann mich die Dame für diesen Zeitraum denn sanktionieren? Der 1. Termin war Ende Juni, also auch nicht in diesem Zeitraum. Danke schonmmal für Antworten

...zur Frage

Wie wirken sich Minus-Stunden auf die Jahresarbeitszeit aus?

Hallo. Ich soll lt. Vertrag 100 Std. monatlich arbeiten, bekomme aber manchmal in einem Monat nur 40 Std. und im nächsten Monat dann knapp 200 Stunden. Wie wird das monatlich abgerechnet?? Ich bekomme Festgehalt, keinen Stundenlohn. Muß ich die Minusstunden im nächsten Monat "nacharbeiten" oder ist das erledigt?

...zur Frage

165 Euro Job geht es nach Stundenlohn?

Hallo ich hab ein 165euro Job angenommen und wollte mal fragen ob die nach mein Stundenlohn berechnet werden? Das heißt wenn ich zum Beispiel 7 Euro die Stunde bekomme darf ich doch nur 23,6 Stunden im Monat und 5,9 Stunden die Woche arbeiten oder? Oder muss ich 14,9 Stunden in der Woche arbeiten? Dann ist mein Stundenlohn ja grad mal etwas über 2 Euro.

...zur Frage

Kann ich beide Fahrkarten abgeben beim Jobcenter und muessten sie beide Zahlen?

Guten morgen Habe folgendes Problem hatte ein Casting / Vorstellungsgespräch in Köln genen 21 Uhr . Bin auf dem Hinweg mit dem Flix Bus hingefahren und wollte auch mit dem Flix bus zurueckfahren. Leider wurde ich aber von der KVB falsch geleitet so das ich denn Flixbus nicht bekommen habe da dieser 4 Minuten vor dem eigentlichen Termin der angegeben war 23:30 Uhr laut Ticket abgefahren ist. Daher blieb mir nichts anderes uebrig als um 5:30 Uhr denn Zug zu nehmen da um 1:30 Uhr der Zug anzeigte das er verspätungen , ausfälle hat und Anschluss Zuege nicht erreicht werden können und ich eigentlich um 9 Uhr beim Jobcenter sein sollte. Dies hatte zum einen mehrkosten von 50 Euro auf sich gezogen zum anderen kam ich zum Termin zu spät.

Jetzt meine Fragen zum eine, ist das Jobcenter berrechtigt mir eine speere reinzuhauen diesbezueglich und Kuerzung meiner Bezuege schliesslich war ich dann gegen 11 Uhr dort und zum anderen muessten sie jetzt beide Fahrtkosten uebernehmen und kann ich beider Tickets einreichen oder könnten sie sich auch querstellen, Fahrpreis von dem Bus bekomme ich nicht erstattet haette ja 15 Minuten frueher da sein muessen laut denen

Freue mich auf eure schnellen Antworten habe gleich denn neuen Termin Danke LG

...zur Frage

arbeiten für 8,50 Stundenlohn, das ist doch kein leben, oder?

ich arbeite in Vollzeit und bekomme gerade mal bei arbeit 6 Tage die Woche 1000-1150 euro im Monat damit bezahle ich meine Miete, handy, monatsfarkarte usw mir bleiben 200 im MOnat, aus gehen etwas zuk anziehen kaufen und ein auto kann ich mir nicht leisten. freizeit hab ich keine dafür binn ich aber jeden Tag wegen der arbeit müde und fertig. gerade so schaff ich noch meine Wohnung zu putzen.

wem geht es auch so?

Man müsste den drei fachen lohn bkommen bei halb tags job. so müsste es sein.wir werden nur verarscht und benutzt.und merkel kann in ihrer villa leben.wehrend andere hungern bzw. für 5 euro neto arbeiten.

Deutschland war mal....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?