Arbeits-und Entgeldbestätigung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch das gehört zum Alltag....

Wenn man auch einen Menschen nicht mag.... oder gar Stress und Ärger befürchtet, ist es nicht beste Weg, wenn man allem aus dem Weg geht.

Du musst Dich mit Deiner Chefin in Verbindung setzen. Wenn Du es nicht persönlich möchtest, dann kannst Du ihr schreiben und das Formular beilegen.

Auch wenn Deine Chefin auf Dich "sauer" ist, egal auch aus welchen Anlass und ob sie oder Du im Recht wärst, sie muss das Formular zeitnah ausfüllen und zusenden.

Wenn alle Stricke reissen solltest Du einen Anwalt einschalten, allerdings sei Dir bewusst, dass dadurch Kosten entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise schickt die Krankenkasse automatisch eine Entgeltbeschinigung an den AG, die der AG ausgefüllt an die Krankenkasse zurückschicken muss.

Mach auch bei der Krankenkasse nochmals Druck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entgeld gibt es nicht !!! 

  Entgelt ist das Ausgleichen, Abgelten einer Forderung......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anwalt einschalten. Sie ist dazu verpflichtet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?