Arbeitlosengeld sperre wegen führerschein einzug?

5 Antworten

Das ist eine selbst verschuldete Kündigung,dir war klar,das du zur Ausübung deiner Tätigkeit auf deinen Führerschein angewiesen bist und du hast diesen durch dein schuldhaftes Verhalten verloren und das kommt einer selbst verschuldeten Kündigung ( Eigenkündigung ) gleich und somit auch einer 3 monatigen Sperre der Bezüge !

Wenn dir der Führerschein entzogen wurde, wurde dir ja mit wichtigem Grund gekündigt. Du hast also deine Arbeitslosigkeit selbst zu verantworten. Wieso denkst du, dass du dafür mit Leistungen belohnt werden sollst?

Da erfährst du beim Amt, Die Antworten die hier gegeben wurden scheinen mir mehr Glauben als Wissen zu sein,

Was möchtest Du wissen?