Arbeitgeberwechsel - zwischendurch arbeitslos melden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

stimmt.

auch wenn es ein großer aufriss ist für eine woche, solltest du dich arbeitslos melden. du hast in dieser woche keinerlei bezüge. du müsstest die krankenkasse- und pflegeversicherung aus eigener tasche zahlen für diese zeit.

zwar halten sich für eine woche die beträge in grenzen, aber du ersparst dir damit jede menge papiermist - vor allem auch bei der steuererklärung.. :)

viel glück im neuen job :)

Du solltest Dich für diese Woche arbeitslos melden.

Das dient dem Versicherungsschutz und auch Deinem Einkommen.

Die Arbeitslosmeldung muss UMGEHEND erfolgen, sobald Du davon erfährst, also SOFORT.

Was möchtest Du wissen?