ArbeitgeberVerbände Fach Politik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ein Unternehmen nicht Mitglied eines AGVerbandes ist, hat es erstmal keine Verpflichtungen dazu, sich an Tarifverträge zu halten. Für einen gültigen TV müssen sowohl AG in einem AGVerband sein als auch AN in einer Gewerkschaft. Verhandelt wird dann nur, wenn ein alter TV seine Gültigkeit verliert.

Der TV gilt aber eigentlich auch nur, wenn der Arbeitnehmer in der Gewerkschaft ist, ansonsten nicht. Allerdings behandeln die AG die AN meist alle gleich, da sont die Gewerkschaft erstarken würde.

AG und Gewerkschaft verhandeln meist eher nicht, AGVerband und Gewerkschaft dagegen schon.

Wenn der AG nicht in einem Arbeitgeberverband ist, läuft es meist eher auf eine Betriebsvereinbarung raus, da die Konsequenzen die gleichen wie bei einem TV sind, der AG verhandelt aber mit dem Betriebsrat, dieser hat jedoch weniger Macht als eine Gewerkschaft (kann nicht zum Streik aufrufen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kommt es meist zu einem Haustarif.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?