Arbeitgeber zahlt zu wenig Lohn

2 Antworten

Du solltest das auf jeden Fall mit dem Arbeitgeber klären. Wenn du der Meinung bist, du hast mehr Stunden gearbeitet, als auf deiner Abrechnung angegeben sind kann es sich auch um einen Fehler handeln, also solltest du erstmal bei der Personalabteilung Einsicht in deine Zeiterfassung verlangen, dass steht dir sehr wohl zu. Bei den gängingen Zeiterfassungssystemen solltest du eigentlich selbst (an der Stechuhr) einsehen können, wieviele Stunden zu gearbeitet hast.

Also erstmal beim AG klären, ob da ein Fehler gemacht wurde.

Hast du dir deine Arbeitszeiten nicht selbst notiert? Was heißt: zu wenig Geld? Zu viel Steuern abgezogen - zu wenig Stunden angerechnet... Nimm die Abrechnung mit zur ARGE...

Wie wird aus meinem Bruttolohn Netto??

Hallo

Und zwar habe ich heute meine Lohnabrechnung erhalten. Demnach habe ich im letzten Monat 917,96€ Brutto verdient. Netto habe ich 710,87€ überwiesen bekommen.

Nun frage ich mich aber wie ich vorher schon erreichen kann , wie mein Netto Lohn ausfallen wird.

Komischerweise bekomm ich bei meiner App den Betrag von 731,85€ herausgerechnet.

710,87€ und 731,85€ ist schon ein wenig unterschiedlich.

Warum ist da also dieser Unterschied ?

...zur Frage

Muss ich diese Verzichtserklärung unterschreiben? (Beruf)

Guten Abend:)

Bitte antwortet mir nur auf folgenden Sachverhalt, wenn ihr Ahnung von der Materie habt.

Ich habe mein Arbeitsverhältnis zwei Tage vor Ende der Probezeit gekündigt. Mein Chef hat diese angenommen und wollte, dass ich zusätzlich einen Aufhebungsvertrag unterschreibe, was ich nicht getan habe.

Nun erhielt ich folgendes Schreiben:

"Sehr geehrter Herr X,

hiermit bestätige ich, dass sämtliche Lohn- und Provisionsansprüche aus meinem Arbeitsverhältnis mit Ihrer Versicherungsagentur mit der letzten Lohnabrechnung für April 2015 abgerechnet und überwiesen worden sind. Weitere finanzielle Ansprüche meinerseits bestehen nicht."

Das soll ich unterschrieben einreichen. Ich habe lückenlos einen neuen Job, Sozialgelder beziehe ich also nicht.

Muss ich das unterschreiben, und welche Folgen hat das, außer dem offensichtlichen Verzicht, für mich?

Danke vorab. Die hilfreichste Antwort bekommt natürlich den Stern.

...zur Frage

bezahlt das jobcenter meine Stromnachzahlung in einer gewissen Höhe?

Meine Familie und beziehen zusätzlich zum Job aufstockend alg2. Nun habe ich eine Stromnachzahlung der eon erhalten ca. 500 Euro. Das sind die ersten zwei jahre die ich mit meiner Familie eine eigene Wohnung führe. Meine erste Wohnung war eine zwei Zimmer Neubau Wohnung die Nie beheizt werden musste die erste Stromnachzahlung war sehr gering. Ich bin echt unerfahren und lerne so langsam alle Regel des selbständigen leben dazu.

Dann sind wir in eine Altbau 3 zi. Wohnung umgezogen und wie ich feststellen musste was mir auch neu ist. Wir besitzen ein elektronisches Warmwasser gerät. Da wir seit April 2013 hier leben und unsere Tochter ein Baby war mussten wir heizendamit sie sich nicht erkältet.

Ich habe nie im alg2 Antrag so etwas angegeben weil ich davon ausging dass heizkosten und Warmwasser Zubereitung in die Nebenkosten einfließen. Was vermutlich nicht so ist.

Bitte kann mir jemand ein Rat geben die eon hat eine sehr ausführliche Rechnung mit dazu gepackt. Damit zum jobcenter gehen kopieren und postalisch einreichen?? bitte hilft mir welche Schritte zu tun sind danke.

...zur Frage

Arbeitsverhältnis wurde gekündigt!

Hallo, ich habe bei einer Bank versucht einen Kredit zu beantragen mit einer lohnabrechnung die ein wenig geändert wurde. Sprich das eintrittsdatum und das austrittsdatum . Da sich leider die Bank auskunft bei meiner Firma geholt hatt und dann festgestellt haben das ich die Lohnabrechnung manipoliert habe, haben sie mich gekünigt obwohl ich keine Probezeit mehr habe und auch nie eine abmahnung erhalten habe . Also meine Frage , ist das ein Kündigungsgrund wenn ich in meiner Freizeit meine Lohnabrechnung änder und versuche einen Kredit zu beantragen .? Die Bank hatte mir nur abgelehnt !. Vielen Dank im voraus .

...zur Frage

Verdienstausfall Berechnung Einkommen und ALG2

Hallo, ich muss für meinen Anwalt alle Lohnabrechnungen fertig machen, da er den Verdienstausfall berechnen will.

Nun meine Frage, habe 40 Std. die Woche gearbeitet, aber so wenig verdient, das ich in der Zeit noch aufstockend ALG2 bekommen habe - zählen die aufstockenden ALG2 Zahlungen auch als Einkommen?

Immerhin war ja die Gesamtsumme aus Lohn und ALG2 mein tatsächliches Einkommen, was ich zur Verfügung hatte, wärend ich gearbeitet habe.

Bin nämlich am überlegen, ob ich auch diese Bescheide für den Anwalt fertig mache.

Zur Info - Seit ich Verletztengeld bekomme, habe ich KEIN alg2 bezogen, nur in der Zeit wo ich gearbeitet habe.

LG Zwockel

...zur Frage

GEZ, muss ich zahlen obwohl Partnerin befreit ist?

Hallo,

ich bekomm derzeit immer mehr Briefe von der GEZ, dass ich Beiträge zahlen soll, Mahnungen und so weiter.

Ich bin derzeit Azubi im ersten Jahr und meine Partnerin ohne Ausbildung/Job und bezieht ALG2. Wir wohnen zusammen und wir bekommen aufstockend ALG2. Sie wurde von den GEZ Gebühren befreit.

Wir haben dort auch nochmal ihren bescheid hingeschickt und dazu erklärt, dass wir im selben Haushalt wohnen und ALG2 beziehen(ALG2 geht auf das Konto meiner Freundin). Gerade eben habe ich dort angerufen um dies zu klären und mir wird gesagt, dass ich nicht befreit über "sie" befreit werden kann und den Beitrag zahlen muss.

Ist dies normal? Normalerweise gelten diese Kosten doch pro Haushalt und da wir als Haushalt ALG2 beziehen, müsste ich doch auch keine GEZ Gebühren bezahlen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?