Arbeitgeber zahlt Gehalt trotz Titel nicht

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du schon alle Zwangsvollstreckungsmaßnahmen ausgeschöpft? Kontopfändung ebenfalls?

Ja, habe selbst mit dem Gerichtsvollzieher gesprochen. Anscheinend ist nichts da. Ich soll mich jeden Monat melden und dann kriege ich ein bisschen. Nur der Gerichtsvollzieher kann auch nicht absehen, wann Geld da ist. Ich komm mir vor wie ein Bittsteller, der um Almosen bettelt. Dabei geht es um mein Gehalt!

0
@ninih14

In dem Fall kann man leider nichts machen. Du könntest nur noch mit einem Insolvenzantrag drohen und hoffen, dass der Arbeitgeber versucht diese durch Zahlung abzuwenden.

0

Anscheinend hat dein Arbeitgeber nachgewiesen, dass er (im Moment) kein Geld hat. Da hilft nur warten; wenn du einen Titel hast, kannst du dein Geld fordern, wenn der AG wieder flüssig ist. Allerdings musst du dran bleiben und den Zeitpunkt, wann er wieder Geld hat, sehen.. Ganz schön blöd für dich, tut mir Leid!

Wenn die Pfändung fruchtlos verläuft, wäre es schon fast ein Grund für einen Antrag auf Insolvenz.

Ich würde mir aber auf den Titel einfach einen Pfändungs- udn Überweisungsbeschluss holen.

Krankmeldung noch nicht da, garkein Lohn?

in einem Monat wurden 2 Wochen gearbeitet und 2 Wochen krank gemacht. Am Ende des Monats zahlt der Arbeitgeber garkein Gehalt weil er keinen Krankenschein vom Arzt erhalten halt.

Er fordert einen Krankenschein und zahlt keinen Cent aus bis dieser nicht da ist.

Was aber wenn es keinen Krankenschein gibt? Gehalt steht ja trotzdem noch aus für die wirklich gearbeitete Zeit.

ich habe gekündigt und warte seit einem Monat auf mein Gehalt.

Der Arbeitgeber besteht auf eine Krankmeldung und macht vorher garnichts.

Wie lange darf der Arbeitgeber noch auf seine Krankmeldung warten? Geld steht ja trotzdem noch aus und wurde auch nie für die Krankheitstage verlangt.

...zur Frage

Warum möchte der Gerichtsvollzieher meine Krankenversicherung nebst Versicherungsnummer?

Der Gerichtsvollzieher hat mit Erfolg noch ausstehendes Gehalt, welches mir mein alter Arbeitgeber noch schuldete, gepfändet. Nun möchte der GV aber meine Krankenversicherung nebst Versicherungsnummer haben sonst erfolgt keine Auszahlung. Da habe ich mich gefragt, wofür? Warum braucht er diese?

...zur Frage

Was soll ich noch machen wie geht es weiter?

Guten Tag Community

Ich weiß nicht weiter was ich jetzt machen soll oder kann.

Zum Sachverhalt

Ich habe gegen einer Frau einen Titel in der Hand.

Habe den Gerichtsvollzieher bereits los geschickt, ohne Erfolg.

Die Frau zahlt ihre Schulden nicht und Unterschreibt die EV nicht.

Der Gerichtsvollzieher hat gemeint das ich einen Haftbefehl beim Amtsgericht beantragen kann , das habe ich auch gemacht.

Das ganze ist seit Juni 2016 erledigt.

Es passiert einfach nichts mehr.

Ich weiß das der Haftbefehl 2 Jahre gültig ist.

Aber den Gerichtsvollzieher angerufen, der teilte mir mit das die Zuständigkeit nicht mehr bei ihm liegt da die Frau umgezogen ist.

Habe beim Amtsgericht angerufen und die teilten mir mit welcher Gerichtsvollzieher wieder zuständig ist.

So weit so Gut ich habe dann den neuen Gerichtsvollzieher angerufen aber bis jetzt ohne Erfolg.

Ich habe den Gerichtsvollzieher auf den Anrufbeantworter gesprochen, aber ruf auch nicht zurück.

Mir ist es klar das er sicher mehr zu tun hat und das ich sicher nicht die winzigste Person bin die was will von ihn.

Aber wie gesagt das dauert seit 2016 schon.

Wie lange dauert es bis sie abgeholt wird?

Der Haftbefehl lauft ja in Juni ab.

Beim Amtsgericht habe ich gestern angerufen und die hat nur gesagt was ich mit den alten Aktenzeichen will.

Ich habe es der guten Dame erklärt und sie sagte nur das ich mich den Gerichtsvollzieher in Kontakt treten soll , den ich leider nie erreiche.

Was kann ich machen das da mal was passiert ?  

...zur Frage

Arbeitgeber zahlt nicht pünktlich, was tun? Auch bei Nachfrage nicht?

Ich(19) arbeite seit 2 Monaten in einem Restaurant hinter Theke auf 450€ Basis. Im letzten Monat (Juni)hatte ich jedoch aufgrund deutlich zu vieler Stunden am Ende ein Gehalt von ca 900€, also dem doppelten was ich eigentlich verdiene.

Bisher weigert sich mein Arbeitgeber jedoch mich zu bezahlen, während meine Kollegen alle schon ihr Gehalt bekommen haben. Hatte ihn letzte Woche gefragt ob er es mir am 1.7, also ganz normal auszahlen kann. Da meinte er noch ja, wäre kein Problem. War dann vom 29-4.7 jedoch krank und nun sagte er bei erneutem fragen nach dem Gehalt Nein. Habe eigentlich keine Probleme mit meinen Chefs .

Nun was soll ich tun, habe ja mit Sicherheit nicht 90 Std da umsonst gearbeitet. Habt ihr tipps oder Vorschläge? Ähnliche Erfahrungen?

...zur Frage

Gerichtsvollzieher +Krankenkasse?

Hallo! Ich habe eine ganz dringende Frage. Und zwar habe ich vor kurzem einen Gerichtsvollzieher beantragt. Dieser sollte das Gehalt meines Ex Chefs pfänden, das er mir noch schuldet. Nun bekam ich eine Email dass mein Ex Chef das Geld an ihm ausgezahlt hat. soweit so gut... Nun möchte der Gerichtsvollzieher aber dass ich ihm meine Krankenversicherung nebst Versicherungsnummer mitteile ansonsten findet keine Auszahlung statt. WOZU BRAUCHT ER DENN DAS? Das verwirrt mich jetzt ein wenig, deshalb meine Frage.

...zur Frage

Kein Unterhalt trotz Titel?

Hallo ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und zwar

mein Vater hat so weit ich weiß noch nie Unterhalt für mich gezahlt. Meine Mutter hatte damals einen Titel machen lassen und auch alles vor Gericht gehen lassen. Trotzdem hat er nicht gezahlt das er Harz vier Empfänger ist und wahrscheinlich kein Geld hat. Wie sieht das aus wenn er erbt ? Mir wurde gesagt das wenn er zu Geld kommen sollte würde ich das bekommen da er mir seit zwanzig Jahren viel Geld schuldet. Was kann ich da machen? Das Jugendamt meint ich könne da nix machen da das Erbe ihm gehört ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?