Arbeitgeber verlangt Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh zur Ausländerbehörde!

Du scheinst kein deutscher Staatsbürger zu sein. Also mal in Deinem Ausländeramt anfragen.

Habe seit knapp 15 Jahren den deutschen Pass lol

1
@HarlemMOB

Oh, sorry. Dann verstehe ich es auch nicht.

Andererseits wundert einen auch nichts.. als mein Freund, seit 1995 deutscher Staatsbürger, letztens wegen einer ganz geringen Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts angehalten wurde.. wollte man ihm keinen Überweisungsschein geben und sagte ihm: es besteht ja Fluchtgefahr.

Der Geburtsort..

*Kopfschüttel*

Irgendwie muss ich da jetzt bei Dir auch dran denken.. irgendwer mit zeitweise sehr begrenztem Horizont da?

Aber es nutzt ja nichts. In dem Fall würd ich jetzt mal beim Einwohnermeldeamt nachfragen (Anruf) Falls Du da falsch bist, werden sie Dir den richtigen Ansprechpartner nennen.

1
@HarlemMOB

Dann zeig ihn dem Arbeitgeber und die Sache ist erledigt. Er geht offenbar davon aus, dass du kein Deutscher bist - dann gibt es ja immer wieder Probleme.

1
@Violetta1

Verstehe es halt auch nicht. Mein Name klingt zwar sehr russisch aber ich bin halt schon längst Deutscher haha

0

nun wenn du den deutschen pass hast, dann benötigst du keine arbeitserlaubnis oder aufenthaltserlaubnis. warum sagst du das deinem arbeitgeber nicht?

Das kam halt in der Mail so plötzlich. Habe den Einstellungstest der mir zugesendet wurde gemacht. Und jetzt kommt nach 2 Wochen dass ich das alles super gemacht hab aber sie das alles noch unbedingt bräuchten. Da das noch bei meinen Bewerbungsunterlagen fehlt

0
@HarlemMOB

Und wenn Du die nochmal nett daruf hinweist,d ass Du doch längst dtsch. Staatsbürger bist? Vielleicht ahben die sich ja vertan,.

1
@HarlemMOB

dann schreibst du ergänzend dazu, dass du deutscher staatsbürger bist mittlerweile und einen deutschen pass hast. den kannst du gerne vorlegen, wenn dein arbeitgeber das möchte.

0

Was möchtest Du wissen?