Arbeitgeber verlangt auch Bescheinigung um wie viel Uhr ich beim Arzt war. Darf er das?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also ich denke nicht das es eine Rolle spielt umwieviel Uhr der Arzttermin war. Wenn du Krankgeschrieben bist, hat der Arzt festgestellt das du nicht arbeitsfähig bist, dass warst du wenn du erst Mittags beim Arzt warst aber wohl auch schon Vormittags nicht. Ausserdem wissen wir doch alle, dass es meist laaaange dauert bis man überhaupt dran kommt, also sagt so eine Uhrzeit garnichts aus.

Ich muss einfach mal sagen, ich bin entsetzt über die Antworten, die da lauten "Wenn er es halt so will, dann besorg dir die Bescheinigung."

Können denn Chefs sich mittlerweile grundsätzlich ihre eigenen Gesetze machen? Eine Krankschreibung gilt immer für den ganzen Arbeitstag, also wieso spielt der Zeitpunkt des Arztbesuchs eine Rolle?

Zudem ist es normalerweise so, dass ein Attest erst nach dem dritten Krankheitstag gebracht werden muss. So wie es sich in diesem Betrieb anhört, wurden da aber sicher auch andere Regelungen getroffen.

Es ist eine schlimme Entwicklung in unserer Arbeitswelt, dass Beschäftigte immer mehr mit zweifelhaften Maßnahmen unter Druck gesetzt werden. Und genauso schlimm finde ich es, wenn Andere noch ins gleiche Horn stoßen und sagen "Naja, mach es halt, damit du deinen Job nicht verlierst."

Zu sowas gehören immer zwei: derjenige, der sich seine Gesetze selbst gibt und diejnigen, die es sich gefallen lassen.

PeterSchu 11.07.2011, 20:37

Was mir ja noch auffällt: "...kam der Arbeitgeber persönlich vorbei..."

Der Mann muss entweder nicht viel in der Firma zu tun haben oder einen ausgeprägten Sinn für Schnüffeleien haben.

0

Wenn dein Chef das so will und es so ist, dass du morgens beim Arzt warst, dann mach das doch! Nächstes Mal weißt du das und holst dir gleich eine Bescheinigung. Eher würde ich mich fragen, warum mein Chef mir nicht glaubt. Nächstes Mal anrufen und die Bescheinigung vorbereiten lassen und nur noch abholen.

Ob er das darf oder nicht wäre für mich, vor allem einem Chef gegenüber zweitrangig. Je nach Arbeitsvertrag ist geregelt, ab wann der Chef eine schriftliche Krankschreibung möchte. Bei manchen Betrieben ist die erst am dritten Tag fällig.

Ich persönlich lasse mich immer ab Tag 1 schriftlich krankmelden, falls mein Gesundheitszustand es erlaubt zum Arzt zu gehen. Ist einfach besser. Mann weiß ja nie, ob eine Krankheitsserie einen ereilt.

PeterSchu 11.07.2011, 20:24

"Wenn dein Chef das so will..."

...dann soll er bitteschön mal erklären, wieso er das Recht dazu in Anspruch nimmt. Eine Krankschreibung gilt immer für den ganzen Tag; wieso kommt es denn auf die Uhrzeit an?


"Bei manchen Betrieben ist die erst am dritten Tag fällig."

Auch das ist nicht richtig. Es ist die gesetzlich vorgesehene Regel, dass ein Attest nach dem dritten Krankheitstag nötig ist. Leider nehmen viele Betriebe sich auch hier das Recht heraus, das Attest schon früher zu verlangen. Das ist zwar auch möglich, aber eigentlich nur für Ausnahmefälle vorgesehen. Aber wenn niemand seine Rechte kennt und alle nur sagen "wenn es der Chef halt so will", dann können die Chefs eben auch machen, was sie wollen. Schöne neue Welt...

http://www.gutefrage.net/tipp/wann-braucht-mein-betrieb-ein-attest

0

Du kannst ihm zwar jederlei Auskunft geben was Arztsachen betrifft, aber musst es nciht. Im Übrigen kann der AG auch nciht einfach beim Arzt nachfragen, da der Arzt der ärztlichen Schweigepflicht unterliegt. Außerdem ist der Zeitpunkt, wann du beim Arzt warst egal, wenn dich der Arzt den ganzen Tag krankgeschrieben hat.

nein! Sag ihm, dass du krankgeschrieben bist für die drei Tage und das der erste Tag dann komplett zählt. Soll er doch versuchen dagegen anzugehen, das Spielchen wird er verlieren!

Eigentlich sollte ein Arbeitgeber sich auch ein bisschen mit seinen Rechten und deinen Pflichten auskennen, aber naja wahrscheinlich ist das nicht die Regel

Nein, solches zu verlangen, dazu hat der Ag kein Recht, denn es könnte ja sein, dass Du morgens unfähig warst zum Arzt zu gehen, bzw. Du aus solchem Grunde erst um 14 Uhr den Arzt aufsuchen konntest.

Krank melden muß man sich bis spätestens 11 Uhr . Das heißt anrufen so früh wie möglich und sich entschuldigen - bzw. Sagen, dass man krank ist.

Wenn er einen berechtigten Zweifel an deiner Aussage hat? Wo ist das Problem? Ruf im Wartezimmer an, sie sollen dir das Ausstellen und hol es dann ab.

Meinereiner67 11.07.2011, 18:29

wie sol er denn im Wartezimmer anrufen?

0
FabiHilft 11.07.2011, 18:31
@Meinereiner67

:-)

Ich meinte da, wo die Frauen sitzen und einem ins Wartezimmer schicken.

0

Nein, darf er nicht. Wenn es dir morgens nicht gut geht und du beim Arzt erst nachmittags einen Termin bekommst, er dich krankschreibt, dann muss das dem Chef reichen.

dubesor 11.07.2011, 19:01

Genau. Selbst wenn du erst am nächsten Tag beim Arzt gewesen wärst und dieser dich rückwirkend krank geschrieben hätte. Es gilt das, was der Arzt sagt und dann bist du den gesamten Tag arbeitsunfähig! Um wie viel Uhr genau die Diagnose erstellt wurde ist irrelevant.

0

wenn ich du wär würde ich die arztbescheinigung geben die schon hast

wenn er probleme macht lass dich rausschmeissen und geh vor gericht ;)

falls du in der probezeit bist vergiss dass was oben steht

War der Tag des Arztbesuches dein erster Tag der Krankschreibung? Dann ist es völlig Bockwurst, wann du dort gewesen bist.

knuffi2010 11.07.2011, 18:30

nein! Ich hatte ab und an mal ein Tag fehlen müssen aufgrund eines Arztbesuches weil ich starke Rückenschmerzen und allerlei verrenkt hatte wegen der Arbeit. Nun versuchen sie mir eine reinzudrücken. Aber ich kann ja nichts für wenn ich ein Infekt habe.

0
LausKat 11.07.2011, 18:58
@knuffi2010

Für Krankheit kann niemand was. Ist klar. Hast du für die Arztbesuche Urlaub genommen, Stunden abgebummelt, den Tag eine Krankschreibung oder? Geh einfach zur Sprechstundenhilfe und hol dir eine "Uhrzeit" und gut ist. Ich fürchte, wenn der Chef seinen Willen nicht bekommt, dann wirst du es noch schwerer haben.

0

kann er nicht verlangen....

nur du mußt bestimmt dort weiterarbeiten.

besorge dir den schein und gut ist

Was möchtest Du wissen?