Arbeitgeber stellt mir kein Arbeitszeugnis aus...

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schreiben Sie Ihren ehemaligen Arbeitgeber an und fordern Sie ihn dazu auf Ihnen ihr Arbeitszeugnis binnen 14 Tagen auszustellen. Wenn Sie Ihrem ehemaligen Arbeitgeber misstrauen senden Sie das Schreiben per Einschreiben mit Rückschein. Sie haben einen rechtlichen Anspruch, gemäß §630 BGB, auf die Ausstellung eines qualifizierten Arbeitszeugnisses. Wichtig: Sollten sich Streitigkeiten aus den Bewertungen aus dem Zeugnis ergeben dürfen Sie nicht zu lange warten, da Sie sonst Probleme bekommen Ihren Anspruch vor dem Arbeitsgericht durchzusetzen. Vorschlag: Legen Sie dem Arbeitgeber einen eigenen Zeugnisentwurf vor, das geht schneller und wenn der Arbeitgeber den Entwurf übernimmt haben Sie Ihr Wunschzeugnis. Peter Kleinsorge

Das ist eindeutig die beste Lösung. Selberschreiben.

0

Nochmal schriftlich zu einem Gewissen Zeitpunkt anmahnen (2 Wochen sollten weit mehr als genug sein) und darauf hinweisen, dass sollten Dir nachweislich kosten aufgrund des fehlenden Arbeitszeugnisses antstehen Du Ihm diese Kosten in rechnung stellen musst (Wenn Du beispielsweise einen Job nicht bekommst, weil das Zeugniss fehlt und Du bekommst das schriftlich von einem zukünftigen Arbeitgeber, kann das für den ehemaligen recht teuer werden.)

Bürgerliches Gesetzbuch

§ 630 BGB Pflicht zur Zeugniserteilung

Bei der Beendigung eines dauernden Dienstverhältnisses kann der Verpflichtete von dem anderen Teil ein schriftliches Zeugnis über das Dienstverhältnis und dessen Dauer fordern. Das Zeugnis ist auf Verlangen auf die Leistungen und die Führung im Dienst zu erstrecken. Die Erteilung des Zeugnisses in elektronischer Form ist ausgeschlossen. Wenn der Verpflichtete ein Arbeitnehmer ist, findet § 109 der Gewerbeordnung Anwendung.

Soweit die Gesetze.

Schreib den Ex-Arbeitgeber noch mal mit dem Hinweis auf die Gesetze an und stell ihm eine Frist von ca.10 bis 12 Tagen.Nach Ablauf dieser Frist habe er das Zeugnis zur Abholung bereit zu stellen.Ansonsten du dich gezwungen siehst,weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Wann wird mein Geld überwiesen, ex Arbeitgeber?

Hallo ihr lieben, ich habe letzte Woche meine Kündigung erhalten ( bin in der Ausbildung )und mein alter Arbeitgeber meinte ich werde bis zu dem Tag wo ich gekündigt wurde mein Geld auf meinem Konto überwiesen bekommen, krieg ich das dann Ende des Monats oder Anfang ? Müsste ich das nicht schon heute bekommen? Ich arbeite da ja nicht mehr, wieso muss ich bis Ende oder Anfang des Monats noch warten? Hilfe!!!😭

...zur Frage

Nach der Kündigungsfrist noch arbeiten?

Ich habe zum Anfang des Monats meinen Nebenjob als Aushilfe gekündigt. Da ich noch unter 6 Monaten bin ist meine Kündigungsfrist 2 Wochen. Somit meinte mein Arbeitgeber das ich noch bis zum 15.11 arbeiten müsste.

Jetzt meinte er nachträglich das ich noch einen weiteren Tag nach der Kündigungsfrist arbeiten müsste, da meine Stunden noch nicht komplett wären. Aber ich hab doch zum 15.11 gekündigt und die restlichen Stunden kann der Arbeitgeber mir doch einfach von meinem Gehalt abziehen?

Muss ich jetzt nochmal kommen oder liege ich im Recht, wenn ich mich weigere dort nach der Kündigungsfrist noch einmal hinzugehen?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Bewerbung schon schreiben, obwohl noch das Arbeitszeugniss fehlt?

Hallo! Ich bin kurzfristig gekündigt worden (betriebliche gründe) und möchte natürlich schnell bewerbungen schreiben. Sollte ich jetzt warten bis ich mein Arbeitszeugnis bekomme vom arbeitgeber? Bekomme das erst nächste woche. Oder soll ich mich jetzt schon bewerben und dann z.B. reinschreiben das ich das noch ausstehende Arbeitszeugnis der Firma XX gerne bei einem Vorstellungsgespräch nachreichen würde?

Oder wie kann ich das geschickt schreiben?

...zur Frage

EX- Arbeitgeber stellt kein zeugnis aus?

Hallo und zwar stellt mein EX arbeitgeber kein arbeitszeugnis aus. gem. § 109 GewO muss er das aber .... jetzt weis ich nicht wie ich ihn anschreiben soll da er auf email und telefon nicht reagiert! wie muss ich den Brief am besten anfangen ??

...zur Frage

qualifiziertes Arbeitszeugnis ein Muß?

Hallo,

Ist der Arbeitgeber rechtlich verpflichtet ein Arbeitszeugnis auszustellen?

Was wenn er sich weigert?

Wohin kann man sich wenden?

Danke

...zur Frage

Arbeitgeber zahlt nicht / Verweigerung / Ergänzungen im Arbeitszeugnis?

Hallo, hab zwei sehr wichtige Fragen;

  1. Was kann man tun, wenn der ehemalige Arbeitgeber im ausgestellten Arbeitszeugnis nicht die gewünschten Ergänzungen vornehmen will?
  2. Was kann man tun, wenn der aktuelle Arbeitgeber das Gehalt nicht zahlt und verweigert?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?