Arbeitgeber ordnet an Sonntags zu arbeiten was tun?

9 Antworten

Du bist vertraglich nicht verpflichtet am Sonntag zu arbeiten.

Dein AG kann Dich bitten, die Schicht am Sonntag zu übernehmen, mehr aber auch nicht. Selbst wenn Du vertraglich der Sonntagsarbeit zugestimmt hättest, wäre die Ankündigung zu kurzfristig.

Die Arbeitsgesetze haben für die Länge der Frist zur Schichteinteilung zwar keine eindeutige Regelung, die Rechtsprechung nimmt daher i.d.R. den § 12 Teilzeit- und Befristungsgesetz als Maßstab. Hier ist geregelt, dass die Ankündigung von Rufarbeit mindestens vier Tage im Voraus zu geschehen hat. Der Tag der Ankündigung zählt zu dieser Frist aber nicht.

Du kannst die Sonntagsarbeit daher aus einigen Gründen ablehnen. Arbeitsrechtlich kann Dich der AG dafür nicht belangen. Was das für die Zusammenarbeit bedeutet, kann ich nicht beurteilen.

Teil Deinem AG daher mit, dass Du das Wochenende schon verplant und auch Hotelzimmer gebucht hast. Wenn die Arbeit so dringend ist und der AG Dir Deine Kosten ersetzt und evtl. auch noch etwas "drauflegt", kannst Du ja mal darüber nachdenken.

Sollte es einen Betriebsrat geben, muss dieser der Sonntagsarbeit auch zustimmen. Davon ganz abgesehen muss der AG, sollte es sich um einen Betrieb handeln der nicht regelmäßig Sonntags arbeitet, auch eine Erlaubnis für die Sonntagsarbeit vom zuständigen Amt (z.B. Landratsamt) haben.

Ihm die Rechnung wegen der Stornierung zu kommen lassen und wenn er fair ist wird er es bezahlen. Sonntags kann dich keiner zwingen wenn es nicht vertraglich fest gehalten ist. Allerdings kann es auch sein dass dein Chef dich andernfalls aufm Kicker hat. Wobei ich aber sagen muss dass man auch mal Nein sagen muss. Aber wenn es wirklich nicht anders geht und der Betrieb sonst zusammen stürzt. ... ist halt alles persönliche Einstellungssache.

Wenn Dein Arbeitsvertrag keine Sonntagsarbeit vorsieht, kannst nicht kurzfristig arbeiten "müssen".

Wende Dich zur Sicherheit an den Betriebsrat und bespreche das dort.

Kann ich meinen Schichtplan mitgestalten?

In meinem Bereich sind wir 3 Frauen, eine davon darf aus gesundheitlichen Gründen keine Nachtschicht arbeiten. Meine Kollegin und ich sollen dafür gleich 2 Wochen am Stück Nachtschicht arbeiten. Jeweils von Montag Abend bis Samstag Früh und danach Montag in die Spätschicht gehen. Mein Vorschlag wäre, da der Bereich um uns herum auch Sonntags mit der Nachtschicht anfängt, in der 2. Woche auch am Sonntag zu beginnen damit wir nur bis Freitag morgen arbeiten müssen um eine gewisse Regenerationszeit zu haben. Dies wäre auf freiwilligen Basis. Darf der Betriebsrat dies ablehnen obwohl es zum wohl des Arbeitnehmers und auf Wunsch dessen geschehen würde?

...zur Frage

Kurzfristig arbeiten am Wochenende?

Hallo,

ich arbeite im 3 Schicht System in einer Firma, wo wir alle 3 Wochen (immer Nachtschicht) 6 Tage arbeiten müssen, womit ich ja kein Problem habe da es ja angekündigt ist. Arbeite momentan Nachtschicht und heute morgen kam mei n Vorgesetzter und erzählte mir das wir Samstag auf Sonntag auch arbeiten müssen (wären ja 7 Tage), allerdings ist es für mich zu kurzfristig und ich habe an dem Abend schon was vor was ich nicht verschieben bzw. ungerne absagen möchte. Es kam vor einigen Wochen nur, das wir uns darauf einstellen sollen das wir „demnächst“ 7 Tage arbeiten müssen wegen Umbauarbeiten in der Halle. Allerdings finde ich das die Ankündigung für die Mehrarbeit zu spät kam und hätte meiner Meinung nach schon letzte Woche feststehen müssen/sollen. Hätte halt dann nächste Woche nur 4 Tage also Freitag entfällt, was mir persönlich aber nicht viel bringt. Jetzt zum Kern der Frage, kann mich mein Arbeitgeber nun quasi „zwingen“ an diesem Tag zu arbeiten oder kann ich mich irgendwie dagegen wehren bzw. ist es überhaupt erlaubt da ich ja am Montag schon wieder zur Spätschicht erscheinen muss (quasi kein Wochenende).

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was ist das für ein Glaube/Religion?

Mein freund ist selbstständig und hat einen Mann bei sich am arbeiten,der an unserem Samstag schon Sonntag hat und Freitags ist bei ihm Samstag.Darum kann er Samstags nicht arbeiten,würde aber Sonntags arbeiten.Welcher Glaube ist das denn????

...zur Frage

Sonntag Arbeit

Servus , Ich Arbeite in einem Schicht Betrieb und musste am Sonntag auf die Arbeit , war jetzt mittlerweile 7 Tage die Woche Arbeiten . Bin aber am Sonntag Krank geworden und wollte wissen, ob ich eine Krank Meldung beim Arzt holen muss oder nicht ?

...zur Frage

Zeitarbeit / Samstags Arbeiten/ Wann muss der Arbeitgeber das ankündigen

Hallo ich habe folgendes Problem, ich arbeite in einer Zeitarbeitsfirma mit der ich bis jetzt sehr zufrieden bin. Ich war über eine längere Zeit bei einer Firma fest eingesetzt, nur leider mussten die mich abmelden da die Auftragslage es nicht zulässt. Jetzt bin ich bei einer anderen Firma wo es sein könnte das ich Samstags arbeiten müsste. Ich habe kein problem am samstag zu arbeiten das gehört nunmal dazu nun ist die Frage bis wann muss der Arbeitgeber mir sagen das wirklich am Samstag gearbeitet wird denn ich habe am Freitag eine Mail bekommen ( Am Nachmittag) das ich Arbeiten müsste. Ist das richtig? Wann muss der AG mir sagen das ich Arbeiten muss. Das Problem ist halt das ich Family habe und ich auch da planen muss.

Wäre Super wenn man mir schnell antworten könnte Danke im vorraus

...zur Frage

Flohmarkt in Stuttgart - Sonntags?

Hi, suche Flohmärkt sonntags in der Umgebung Stuttgart bei den man mitmachen kann. Da ich Samstags arbeite bitte nur am Sonntag.

Ich hab bisschen nach geschaut in Google aber nichts gefunden am Sonntag vielleicht weiß hier ja jemand bescheid.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?