Arbeitgeber ohne Grund pampig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bist Du freiberuflich/gewerblich tätig? Wenn ja, kann man Dir in der Tat Geld für schlechte Leistung abziehen. Bei einem Arbeitnehmer geht das nicht so einfach.

Am besten fragst Du, ob die Agentur mit Deiner Arbeit zufrieden ist und wo noch Verbesserungsbedarf ist? Dann erfährst Du, was los ist und kannst entsprechend handeln.

Vielleicht einfach mal ordentlich arbeiten? Ein Mülleimer ohne Mülltüte ist ja wohl Schweinerei. Und dir mußten die Damen helfen? Das ist eigentlich nicht deren Job. Warst du zu langsam?

Wenn du den Auftrag hast, einen Stand abzubauen, würde ich auch nur das tun was der Auftraggeber sagt. Im zweifelsfall nachhaken ob der Tisch stehenbleiben darf.

Ich habe ja schon mehrere Aufträge bei dieser agentur gehabt. Hatte immer eine 100% Bewertung. Aber diesmal haben sie einfach gesagt dass sie morgens mit dabei sein wollen. Sie wollten da noch vielleicht sachen die ich nicht verstanden habe mit mir besprechen. Naja dann haben sie dann auch viel aufgebaut- also NIX zu langsam . und ich sagte ja in der fragenbeschreibung, dass die verantwortliche von der agentur sagte, dass der tisch noch vom vorgänger aufgebaut war und ich somit den tisch einfach an das regal schieben brauch um nicht unnötig viel arbeit machen zu müssen.

0
@user45453

Dann würde ich damit kontern wenn Vorwürfe kommen. Man muß sich nicht alles gefallen lassen.

0

kann doch alles mal vorkommen. finde das jetzt nicht schlimm oder als Schikane

Wenn sie dich rausekeln wollen, dann wirst du wohl oder übel gehen müssen. Ansonsten Thema ansprechen.

Hättest du mal was anständiges gelernt!

Was möchtest Du wissen?