Arbeitgeber behält Lohn von Minijob ein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das ist ganz und gar nicht ok. Lass Dich nicht abwimmeln! Fordere ihn auf den Lohn zu zahlen. Mach ihm klar dass Du notfalls den Lohn über ein Mahnverfahren eintreibst. Oder Du sagst, du bleibst solange im Studio bis du den Lohn in bar hast...und wenn er nicht zahlt, sagst du jedem der kommt warum du dort so lange warten musst... mal sehen was er dann macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich ist das nicht ok... für bereits geleistete arbeit musst du auch entlohnt werden. droh ihm mit klage. erzähl ihm einfach du kennst einen anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Deinen Arbeitgeber auf die Gründe ansprechen.

Sollte es keine berechtigten Gründe für das Einbehalten geben, hole Dir professionelle Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChDaeh
18.03.2016, 21:39

Ich habe ihn bereits gefragt warum und bekam immer nur die Antwort " du weißt warum"

0

Was möchtest Du wissen?