Arbeitet man als Call Center Agent von Zuhause aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du für das seminar und für die "software" was bezahlen sollst, ist es betrug.

du solltest dir die seite für den notfall abspeichern und gegebenenfalls den betreiber anzeigen.

die wahrscheinlichkeit, dass es betrug ist, liegt bei etwa 98%

du kannst ja mal raten, warum ein "callcenter" callCENTER heisst...

Forensic 11.07.2017, 17:23

Nein es wird von der Firma gestellt alles und bezahlt steht dort 

0
ponyfliege 11.07.2017, 17:24
@Forensic

das steht da immer.

die realität sieht hinterher anders aus.

0
Forensic 11.07.2017, 17:26
@ponyfliege

Die Stelle hab ich auf der Arbeitsagentur der Jobbörse gefunden. Normal inseriert 

0

Als Call-Center-Agent arbeitet man gewöhnlich in einem Grossraumbüro (Call-Center). Ich war Call-Center-Agent - und ich muss sagen - nie wieder. 

Aber das empfindet ja jeder anders.  Der Stress ist immens, der Lärm auch.

Ständig Druck von den Vorgesetzten, noch mehr Anrufe, noch mehr "Projekte". Ich habe in Dänemark gearbeitet, da stimmte der Lohn, weil man da sowieso mehr verdient. In Deutschland ist die Bezahlung man "mau".

Seriöse CallCenter arbeiten mit - aha - CallCentern. Das sind Großraumbüros.

Was möchtest Du wissen?