arbeitet ihr in großen konzernen und seid ihr da zufrieden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also das hat sicherlich nichts mit Großkonzern / Kleinfirma zu tun. Gute oder schlechte Arbeitsbedingungen findet man hier wie dort.

Ich hatte mal eine Studie gelesen, die untersucht hat, wie glücklich Arbeitnehmer mit Ihrer Stelle sind. Unterm Strich gilt: Das wichtigste ist der direkte Vorgesetzte. Wenn der gut ist, sind auch die Mitarbeiter glücklich und umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das was du beschrieben hast hab ich so ähnlich auch schon von einer anderen Firma gehört, s.Oliver in Rottendorf. Modefirma. Im Lager, wo ist selber schon gearbeitet habe wirst du echt geschunden und unmenschlich angetrieben. In den Büros machen die Leute auch immer ,,freiwillig" länger nur um nicht als erster zu gehen. 

Mittlerweile arbeite ich aber in einer drei Mann Firma, da geht es wesentlich lockerer zu. Klar muss man auch arbeiten aber es ist eine ganz andere Atmosphäre,  und auch noch in Teilzeit, ein Traum! Manchmal arbeite ich 1-2 Wochen gar nicht, dann wieder ne Woche durch.

Du hast es in der Hand wo du arbeitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist definitiv ein sondernfall den ich so auch zur anzeige bringen würde! ich selbst arbeite auch in einem großkonzern (am Aktien markt in region von coca cola und microsoft) und ich habe lange dafür gekämpft da arbeiten zu können, ich dneke für solche arbeitsbedingungen muss man weit laufen! ich bin völlig zu frieden und will da nciht wieder weg, viele überstunden mache ich auch, aber nicht weil ich muss sondern weil ich wirklich spass an meiner arbeit habe und wirklich gerne zeit dort verbringe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von X3rr0S
10.11.2015, 00:02

und nein ich hätte keinen ärger bekommen wenn ich was anderes gesagt hätte^^

0

Was möchtest Du wissen?