Arbeitet das Gehirn bei falschem Schlafrhythmus und wenig Schlaf viel langsamer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich schlafe auch seit langem nicht mehr an einem Stück, sonst würde ich ja jetzt nicht hier sitzen. Da ich nicht mehr arbeiten gehe, kann ich morgens länger schlafen- Das ist aber der einzige Unterschied zu früher. Mein Gehirn ist noch prima in Ordnung, trotzdem es schon ziemlich alt ist. Also, an unregelmäßigem Schlaf kann es bei dir nicht liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube an eine Wechselwirkung. Das Gehirn braucht Sauerstoff, der Körper Bewegung. Sitzt man nur am PC, fehlt Beides. Steigere dich doch auch mal in Bewegung an der frischen Luft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schattenworg91
29.11.2013, 05:28

werde ich tun. hab schon angst vor psychischen krankheiten wie zb schizophrenie... aber gott sei dank hör ich noch keine stimmen die mir befehle erteilen :)

0

Frische Luft und Sport treiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?