Arbeiten von Zuhause - Seriöse Angebote

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hy, liebe Angellady. Ich bin in der gleichen Situation mit der selben Berufserfahrung. So habe ich mich bei verschidenen Arbeitssuchmaschinen angemeldet und immer die kostenlosen Newsletter mit Angeboten studiert. Das meiste läuft auf Onlinepräsentationen hinaus, was zwar nervt, aber noch nicht so schlimm ist. Also habe ich mir schon einige Onlinepräsentationen angesehen. Man merkt schnell, soviel Glück und gute Sachen kann es garnicht aufeinmal geben. Da gibt es Menschen, die ihren Beamtenstatus aufgegeben haben und jetzt mehr Geld verdienen, Menschen, welche vorher fast obdachlos waren und jetzt ein Appartement und einen Merzedes fahren können. usw. Also es wird einem da aus einem "Schwein" "Rindsgehacktes" gemacht. Ich habe das Ding mal durchgezogen, weil ich ja auch kein Risiko zubefürchten hatte und hatte dann eine Telefonkonferenz mit überglücklichen "Freunden" welche mir alles nochmal erklärten. Dann kam es zum Punkt, ich sollte für das ganze eine Summe in Höhe von 4000,00 € investieren um verschiedene Artikel an den Mann/Frau zubringen. Ich habe dann Klartext gesprochen und wollte davon Abstand halten. Es folgten noch einige Folgeanrufe, mit der Bitte, doch mitzumachen. Es wäre eine so wunderbare Sache und das Geld kommt ganzschnell wieder rein. Tja, wenn es so gut läuft..... Das ganze ist ein Netzwerk like Schneeballsystem. Entschuldige bitte, wenn ich so weit aushole :-). Seid dem, erkundige ich mich immer vorher im Internet, ob jemand mit der oder dieser Firma Erfahrungen hat. Mein Tipp für Dich, verschwende Deine Zeit nicht mit der Suche nach seriösen Anbietern im Internet. Du wirst mit der Zeit auch viele "Bekannte" in den Zeitungsanzeigen wiederfinden, welche doch so erfolgreich sind und doch immer wieder neue "unwissende" in ihre Fänge nehmen möchten. Du wirst auf diese Weise nur wieder Andere reich machen. Du kannst z.B ein Teilgewerbe anmelden und dann, wenn es Deine Zeit erlaubt, dir richtige Firmen oder Familienunternehmen suchen, welche Dich gern auch auf selbstständiger Basis beschäftigen (das mögen Einige, da sie dadurch keine Lohnnebenkosten haben), entweder vor Ort oder auch extern. Mit etwas Glück kannst Du da Erfolg haben und hast eine saubere Sache. Bei mir hat es geklappt, habe zwar auch sehr viel Zeit investiert mit dem Suchen, aber hat sich gelohnt. So kann man sich auch weiterentwickeln und seine Selbstständigkeit ausbauen. Ich wünsche Dir viel Erfolg und lass es mich gern wissen, wenn Du erfolgreich warst. Liebe Grüße

Hallo, wie ich Ihrer Frage entnehmen konnte ist es Ihnne sehr wichtig von zuhause aus ein 2. Standbein aufzubauen. Das war auch mein Ziel vor ein paar Jahren. Ich habe eine Möglichkeit gefunden mit der ich sehr, sehr glücklich und zufrieden bin. Vielleicht ist unser Geschäftskonzept genau das was sie sich vorgestellt haben. Infos gibts unter www.eagle-team.at. Bei Interesse einfach im Kontaktformular eintragen und die Daten kommen direkt zu mir. Mfg Wolfgang

Hi ich bin im affiliate marketing bereich tätig. Ich kann dir recht geben das im Internet viele unseriöse angebote gibt und schwer was zu finden ist. Ich habe was seriöses gefunden wo ich im Internet nebenbei was verdienen kann, wo man das auch später Hauptberuflich machen kann.

Es gibt ein Jungen der ist erst 22 Jahre alt und verdient sein Geld durch Internet. Ich bin selber dabei und kann nur gutes sagen!

Das beste ist sogar das er schritt für schritt im Video alles erklärt wie man das machen muss im Internet Geld zu verdienen.

Hier kannst du dich mal informieren: http://bit.ly/vxiOcg

Die ganze technik und programmierung brauchst du dir auch kein kopf zu machen. Falls du noch fragen hast kannst du dich gerne melden.

Ich biete Heimarbeit mehr auf Anfrage

Was möchtest Du wissen?