Arbeiten und wohnen für ein Monat in der Schweiz möglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Nachbarin von mir ist in die Schweiz gezogen und vorher hatte sie schon mal in der Gastronomie gearbeit für ein paar Monate und ein Zimmer wurde ihr gestellt.

Wie das mit der Versicherung aussieht, das müsstest du selber herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst in der Schweiz in der Saison arbeiten und es gibt Betriebe, die stellen dort Leute ein. Dafür bekommst du eine Arbeitserlaubnis. Das Zimmer wird oft gestellt. Eine Krankenversicherung musst du abschließen.

Oder eben eine deutsche Firma entsendet dich in die Schweiz. Das ist dann noch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm, mit etwas Glück wirst auch von einer deutschen Firma drüben eingesetzt. Bezahlt wid trotzdem nach schweizer Tarif und da du nicht sesshaft werden willst, kannst ja an der Unterkunft was sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schweiz gehört nicht zur EU. Ohne behördliche Arbeitsbewilligung darf da niemand arbeiten.

Und Deine Vorstellung, man könnte in der Schweiz gut verdienen und günstig leben bedarf einer deutlichen Korrektur. Billig ist in der Schweiz nichts, absolut nichts. In Zürich verlangt man schon für ein Appartement 800 bis 1000 Franken. Nahrungsmittel sind mindestens doppelt so teuer wie in Deutschland.

Was Du arbeiten kannst? Das mußt Du doch wissen. Welche Ausbildung hast Du denn? Für Aushilfsjobs in der Gastronomie und Hotelerie ist die Bezahlung für schweizer Verhältnisse ziemlich mies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guru61
10.05.2016, 12:32

Wenn du für 1'000 Stütz in Zürich eine Wohnung bekommst, sagst Du mir denn, wie dus gemacht hast?
Für das bekommt man vielleicht ein Zimmer!

0

Frag dann auch mal nach den Steuern! Zur Arbeit brauchst du den Ausländerausweis B. Der ist an eine Wohnung s gekoppelt. So einfach ist das also nicht. Und ob du den Dialekt verstehst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xo0ox
10.05.2016, 13:58

Welche Dialekt meinst du den? Da gibt es keinen Einheitlichen.

Zudem kann jeder Schweizer (aus der Deutschschweiz) Hochdeutsch sprechen/schreiben/lesen/verstehen, klar nicht so korrekt wie ihr das könnt aber dennoch verständlich.

0

Was möchtest Du wissen?