Arbeiten und volles Gehalt bekommen trotz Hartz iv?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sollte dein Vater in den letzten 2 Jahren mindestens 12 Monate versicherungspflichtig gearbeitet haben bekommt er erstmal für ein Jahr ALG 1

ALG1 ist ein erworbener Anspruch und wird unabhängig von dem bezahlt, was der Rest der Familie Verdient.

ALG1 ist allerdings geringer wie das letzte Gehalt, dadurch kann es dazu kommen, das die ganze Familie mit H4/ALG2  Aufstocken muß.

Und ja bei der Berechnung von ALG2 werden die einkommen sämtlicher im Haushalt lebender Personen (Bedarfsgemeinschaft) zusammengerechnet. Und daraus ermittelt, wieviel  noch fehlt. 

Grob gesagt ALG2 Anspruch je Person ca 400 € plus angemessene Miete davon werden das ALG1 deines Vaters dein Lohn, das einkommen deiner Mutter eventuell dein Kindergeld angerechnet, abzüglich eines Freibetrages.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stattliche Hilfe

wirst Du wohl kaum erwarten können.

aus gesundheitlichen Gründen

In diesem Fall ist zunächst die Krankenkasse wegen eines eventuellen Krankengeldanspruches anzusprechen.

Bei einer längerfristigen Erkrankung wäre auch ein Antrag auf Gewährung einer Rente wegen Erwerbsminderung eine Option.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie werden auch bei dir Abzüge machen, wenn ihr Hartz4 beantragt.

Und wenn e euch finanziell gut geht, bekommt ihr auch keine Hilfe vom Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du und wohnst du noch zuhause?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serenat98
07.03.2017, 08:31

Ich bin 18,wohne zur Hause und gehe zur Schule.

0

Was möchtest Du wissen?