Arbeiten und neuen Berufszweig erkunden geht das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist es machbar zu Arbeiten und gleichzeit in ein neuen Berufszweig zu schnuppern via Praktikum ?

Ja natürlich. Jedoch ist der Knackpunkt der Arbeitgeber. Der muss mitspielen. Discounter verbieten selbst bei 450€ Jobs (2 Stunden Täglich) eine Nebentätigkeit. Selbst wenn es nur Zeitungen austragen ist.

Nun die Frage sollte ich direkt sagen ich möchte erst einmal nur 30 Stunden Arbeiten um weiterhin meine eigenen Projekte weiter zu entwickeln ?

Ich würde mal neutral anfragen wie er zu so etwas stehen tut. Aber noch nicht gleich mit der türm ins Haus fallen. Denn sonst bist du den Job los bevor du ihn hast. Hat er mit so etwas kein Problem kannst du vorsichtig versuchen eine Vereinbarung zu treffen die dir und ihm Passen. Wenn du Glück hast und das mit Internet Dienstleistungen sich in deine oder die Arbeit bei deinem Zukünftigen Chef integrieren lässt und auch ihm Vorteile bringt, kannst du womöglich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. 

Nun die Frage sollte ich direkt sagen ich möchte erst einmal nur 30 Stunden Arbeiten um weiterhin meine eigenen Projekte weiter zu entwickeln ?

--------------

Vielleicht möcht der Arbeitgeber jemanden der voll und ganz bei der Sache ist und nicht eigentlich schon auf dem Absprung ...

Da konzentrier dich lieber auf die Insolvenz mit den IT Dienstleistungen und mach den kaufmännischen Teil zum Überleben in Vollzeit .

Sarkasmus, aber zu 76% Realität .


BadPlay 24.08.2015, 11:56

ich mach ja kein it dienstleistung sondern erstelle meine eigenen webseiten als zubrot

0

In welchen Land? D oder AT?

Was möchtest Du wissen?