Wie kann man arbeiten und gleichzeitig zur Schule gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist schwieriger als gedacht. Sind deine Eltern damit einverstanden? Die sind schließlich deine Erziehungsberechtigten. Du wirst so keinen Mietvertrag unterschreiben dürfen. Deine Eltern müssten für sich bürgen. Wenn du nur nebenbei arbeitest kannst du vielleicht das Geld für die Miete zusammen bekommen, aber du hast dann nichts zum leben. Schule abbrechen würde ich auch nicht machen, weil das sieht richtig schlecht im Lebenslauf aus. Die Arbeitgeber könnten denken das du einfach etwas abbricht wenn du keine Lust mehr darauf hast und du unzuverlässig bist. Wird natürlich nicht gern gesehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts für ungut aber falls du einen guten abschluss machen willst kannst du nicht noch teilzeit arbeiten. Lass dir von deinen Eltern nicht die Zukunft versauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
prettysana 14.11.2015, 23:46

Aber was wenn ich es doch schaffe ich mein dass es sehr anstrengend ist weiß ich aber ich würde alles in kauf nehmen weil meine Zukunft ist mir schon Sehr wichtig aber noch 2 Jahre hier halte ich nicht aus

0
ReleXis 14.11.2015, 23:47

jeder der durch die Hölle geht wird am ende belohnt;-) glaub mir du wirst es dein gesammtes Leben bereuen falls du dir wegen deiner Eltern keine vernünftige Zukunft sicherst.

1

Ich würde dir raten es noch auszuhalten. Mit einem Werkrealschulabschluss , kannst du dir während einer Ausbildung eher eine eigene Wohnung leisten als mit einem Hauptschulabschluss. Und nebenher arbeiten geht nicht, oder mir würde keine Möglichkeit einfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?