Arbeiten mit psychisch Kranken?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo sunflower

Wieso willst du "... unbedingt mit psychisch Kranken zusammenarbeiten ,,," ?? und was stellst du dir unter "zusammenarbeiten" vor? Was möchtest du damit erreichen?

Für die Behandlung von psychischen Krankheiten sind Ärzte, Psychiater und Neurologen zuständig. Für die Pflege und Betreuung von psychisch Kranken braucht es eine Krankenpflegeausbildung mit Schwerpunkt Psychiatrie. Es gibt ganz unterschiedliche psychische Erkrankungen und ganz verschiedene Verlaufsformen. Um die Folgen von psychischen Erkrankungen zu mildern, verordnen viele Ärzte zusätzliche Behandlungen wie Ergotherapie, Arbeitstherapie, Gestalttherapie, Musiktherapie, Maltherapie, Reittherapie, Gesprächstherapie, Physiotherapie etc.

Wenn jemand durch seine Erkrankung dauerhaft in der Arbeitsfähigkeit beeinträchtigt bleibt, gibt es je nach Region verschiedene Arbeitsangebote, betreute Arbeitsplätze (Büro, Handwerk, Bauernhof ...) und betreute Wohnmöglichkeiten. In solchen Betrieben gibt es Berufsleute mit zusätzlicher Ausbildung in Sozialarbeit, Pflege, Behindertenbetreuung usw.  

Im Gegensatz dazu beschäftigen sich Psychologen mit psychologischen Vorgängen und nicht mit psychiatrischen Krankheiten! Ein Psychiater hat eine medizinische Grundausbildung, ein Psychologe ist dagegen kein Mediziner und behandelt keine psychiatrischen Erkrankungen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Psychologie

Ich bin ausgebildete Psychiatriekrankenschwester in der Schweiz und habe im Vergleich zu meinen Kolleginnen in D und A viel mehr Kompetenzen und fachliche Selbständigkeiten. Für die Zulassung zum Studium zur Ausbildung Pflegefachfrau/mann werden in der Schweiz entweder eine abgeschlossene Fachausbildung Betreuung, Gesundheit, Behinderte etc. oder Matur verlangt. Wie es in D oder A genau aussieht, ist mir zur zeit nicht bekannt. 

lg mary

Wow, erstmal danke für dieine ausführliche Antwort! Zu deinen Fragen an mich: Ich interessiere mich an sich sehr für die Psyche eines Menschen, besonders für dessen Krankheitsbilder. Von den ganzen Berufen, die du erwähnt hast, würde mich der eines Psychologen am meisten interessieren, jedoch stellt sich mir die Frage, in welche Richtung ich speziell hier gehen könnte.

2

Psychologie, Psychiater, Heilerziehungspfleger, als Krankenpfleger kann man auch in einer Psychiatrie arbeiten, als Erzieher kann man mit entsprechender Zusatzqualifikation mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten

Psycholgin. Psychiaterin, Psychotherapeutin. ....

Lebenshilfe, Psychosomatische Klinik, oder Psychiatrie sowohl sozialpsychiatrischer Dienst.

Danke für deine Antwort :)

0

Wieso kann man einfach so im psychiatrischen Wohnheim leben?

Wieso kann man dort einfach jahrelang leben, ohne an sich zu arbeiten? Wieso hat es keine Konsequenzen wenn man die Arbeitstherapie verweigert usw.. ?

Denn psychisch kranken Leuten, die in einer eigenen Wohnung leben, werden ja auch Bedingungen gestellt.

...zur Frage

Was sind Unterschiede von einem psychisch gesunden und einem psychisch kranken Menschen?

Wie kann man erkennen, dass jemand psychische Probleme hat? Und wie kann man erkennen, dass es jemandem psychisch gut zu gehen scheint?

...zur Frage

Welche Möglichkeiten gibt es mit Krebskranken Kindern zu arbeiten?

Hey ich würde gerne später mit Krebskranken Kindern/Jugendlichen zusammenarbeiten aber vielleicht nicht als Krankenschwester, sondern eher als Erzieher, Therapeut ..etc. ich bin mir noch nicht sicher was es dort für Möglichkeiten gibt. Würde mich über eine Liste an Berufen freuen die in dem Bereich sind. Danke :)

...zur Frage

Spontanbewerbung? E-Mail Vorlage?

Ich bewerbe mich als Sachbearbeiterin spontan. Es ist mir etwas peinlich, weil ich nur 10% arbeiten kann, da ich noch meine Schule fertig machen muss (Berufsmaturität in derSchweiz). Aber ich will unbedingt arbeiten. Ich will das gerne spontan per email senden. Wie kann ich höflich aber dennnoch so schreiben dass sie meine Bewerbung ansehen sollten.

...zur Frage

Arbeit mit Psychisch Kranken Jugendlichen. Was gibt es für Möglichkeiten?

Ich hab dieses Jahr meinen Realschulabschluss gemacht und werde jetzt auf ein kaufmännisches berufskolleg gehen. Ich suche nach einer möglichkeit später mit psychisch kranken jugendlichen zu arbeiten und da das psychologie studium da wegfällt wollte ich euch nach rat fragen. Am besten unterschiedliche wege.

...zur Frage

Kann man als Psychotherapeut sein Verfahren wechseln (Verhaltenstherapie --> tiefenpsychologisch fundiert)?

Beispielsweise wenn man die Ausbildung bereits in Verhaltenstherapie gemacht hat, aber später nach einige Jahren doch noch tiefenpsychologische arbeiten möchte. Ist das möglich? Wenn ja, wie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?