Arbeiten mit Migräneattacke?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gegen Migräne kann der Arzt ein Triptan verschreiben, dass im Gegensatz zu Schmerzmitteln nicht die Symptome, sondern die Ursache bekämpft.

Stichwort Lichtempfindlichkeit / Bildschirmarbeit: wäre es evtl hilfreich, den Bildschirm während dieser Empfindlichkeitsphase einfach dunkler zu stellen? Die allermeisten Bildschirme kann man doch von der Helligkeit her regeln (meist an der Unterkante, fühl dort mal nach, ob du was findest).

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?