Arbeiten in Südtirol!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe Deine Bewerbung im Netz gefunden, was ist mit Italienisch als Sprache? Südtirol gehört zu Italien und es wird dort nicht nur deutsch gesprochen. Durch die Finanzkriese sind viele Italiener arbeitslos geworden. Ich würde Dir raten, mach dort in diesem Jahr mal Urlaub und informiere Dich vor Ort,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Annica11 26.03.2013, 23:43

Schon mal Vielen Dank. :)

ich glaube das werde ich auch tun. :)

0

Ich kann Dir hier die Arbeitsagentur empfehlen, die vermitteln nicht nur Arbeitnehmer in Deutschland, sondern auf Wunsch auch in die anderen EU-Länder. Du kannst Dich hierzu bei der örtlichen Arbeitsagentur melden oder aber unter www.arbeitsagentur.de. Du kannst sogar ein eigenes Stellengesuch einstellen. Wichtig ist noch die Sprache, in Südtirol wird zwar viel deutsch gesprochen, aber auch "richtige Italiener" leben und arbeiten dort, die nur italienisch reden, daher fürchte ich, daß Du ohne ital. Sprachkenntnisse weniger Chancen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Annica11 27.03.2013, 11:08

Dankeschön. :)

Das mit der Sprache wusste ich bereits. :)

Ich wollte eigentlich nur wissen ob ich wirklich studieren gehen müsste..oder ob mein Sozialassistent dort als 'vollständiger' Beruf angesehen werden würde!? ;)

0

Hallo und guten abend.

schau mal bei jobsinsuedtirol.com vorbei dort kannst du dein Lebenslauf aufgeben und Inserate anschauen die die Arbeitgeber beigefügt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um in Südtirol im sozialen Bereich arbeiten zu können ist eine Zweisprachigkeitsprüfung nötig welche man in der Hauptstadt Bozen abschließen kann. Sonst kommt man nicht mal zu einem Bewerbungsgespräch. Auf der Seite provinz.bz.it findest du den aktuellen Arbeitsmarkt von Südtirol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?