Arbeiten in Deutschland mit US-Pass und deutschem Pass. Wie läuft das mit den Steuern?

5 Antworten

Deutschland und die USA haben ein Doppelbesteuerungsabkommen, um solche Fälle zu vermeiden. Da du nach deiner Beschreibung deinen Wohnsitz nach Deutschland verlegen würdest, und dein Einkommen in Deutschland erwirtschaftest, sollte das kein Problem geben.

Schwieriger ist es, wenn du zeitgleich auch noch in Amerika Einkünfte hättest (zum Beispiel durch Geldanlagen).

Da ich allerdings keine tiefere Kenntnis der Sache habe, kann ich Dir nur empfehlen, mal einfach den IRS oder das deutsche Finanzministerium anzuschreiben für eine erste Orientierung.

Hallo,

glaube ich nicht. Wenn du hier lebst und arbeitest, dann wird sowieso die Steuer direkt vom Lohn abgezogen, es sei denn du hast eine eigene Fa., die auch Handel betreibt mit/in den USA.

Für Normalsterbliche gilt das Gesetz des jeweiligen Gastlandes.

Es ist wahrscheinlich etwas anderes, wenn du erbst. Da gibt es aber auch Steuerabkommen zwischen beiden Ländern.

Emmy

wenn Du in D Deinen Wohnsitz hast, bist Du auch in D steuerpflichtig

__________

https://de.wikipedia.org/wiki/Unbeschr%C3%A4nkte_und_beschr%C3%A4nkte_Steuerpflicht_(Deutschland)

Unbeschränkte Einkommensteuerpflicht

Bei unbeschränkt Steuerpflichtigen (sog. Steuerinländern) unterliegt das Welteinkommen des Steuerpflichtigen der Einkommensteuerpflicht.

Unbeschränkt einkommensteuerpflichtig sind gemäß § 1 Einkommensteuergesetz

natürliche Personen, die in Deutschland einen Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben

deutsche Auslandsbedienstete, einschließlich ihrer Angehörigen, die aus einer öffentlichen Kasse entlohnt werden

Auf Antrag werden natürliche Personen als unbeschränkt
steuerpflichtig behandelt, wenn sie zwar nicht in Deutschland leben,
aber ihre Einkünfte zu mindestens 90 Prozent der deutschen
Einkommensteuer unterliegen oder ihre ausländischen Einkünfte nicht über
dem Grundfreibetrag liegen.

Besteuert ein anderes Land dieselben Einkünfte (Doppelbesteuerung) sieht § 34 c Abs. 1 EStG vor, dass die ausländische Steuer auf diese Einkünfte unter den dort genannten Voraussetzungen auf die deutsche Einkommensteuer angerechnet wird, soweit die Doppelbelastung nicht durch ein Doppelbesteuerungsabkommen verhindert wird.

Doppelte Staatsangehörigkeit oder amerikanische Staatsbürgerschaft beantragen?

Hey, also meine Mutter ist Amerikanerin (hat einen amerikanischen Pass, wurde aber in Deutschland geboren) und mein Vater ist Deutscher. Nun wollte ich fragen kann ich (in Deutschland geboren und deutschen Pass) eine doppelte Staatsangehörigkeit bekommen bzw beantragen? Oder die amerikanische Staatsbürgerschaft bekommen bzw beantragen? Ich hoffe ihr könnt mir da helfen! Danke schonmal :)

...zur Frage

Einreise mit doppelter Staatsangehörigkeit

Hallo, ich habe folgendes Problem. Meine Tante wohnt jetzt seit nunmehr 8 Jahren in den USA und ist mit einem Amerikaner verheiratet und sie haben zwei Kinder. Nun wollen sie zum ersten Mal Urlaub in Deutschland machen. Es stellt sich nun das Problem mit den Reisepässen. Meine Tante besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft und braucht demnach einen deutschen Reisepass um von Amerika nach Deutschland zu reisen. Bei den Kindern ist es meiner Meinung nach schon schwieriger. Der Sohn ist 16 Jahre alt und besitzt die doppelte Staatsangehörigkeit, hat aber durch die lange Zeit in Amerika keinen gültigen Reisepass oder Personalausweis mehr. Reicht zur Einreise ein US Pass? Ich vermute nein, da er laut Gesetz sobald er auf dem Weg nach Deutschland per Flug ist Deutscher ist und demnach der US Pass keine Gültigkeit mehr haben dürfte. Also würde er doch eigentlich den US Pass zum ausreisen und den deutschen Pass zum einreisen nach Deutschland und umgekehrt brauchen. Oder würde ein VISA Tochter stellt sich die Frage, ob man noch irgendwas unternehmen müsste wegen der doppelten Staatsangehörigkeit, da sie prinzipiell nie in Deutschland gemeldet war weil sie in den USA geboren wurde. Reicht hier (da 10 Jahre alt) der Eintrag bei Kindern bei der Mutter im Pass? Oder braucht sie auch einen Reisepass. Wie müssen sie vorgehen um allen eine Einreise zu ermöglichen? Das alle US Pässe brauchen dürfte klar sein, aber das ist ja organisatorisch weniger das Problem im Gegensatz von den USA aus einen deutschen Reisepass zu bekommen.

...zur Frage

Kann man die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen ohne die US Staatsbürgerschaft abzugeben?

Ich bin US Amerikaner, in den USA geboren und in Deutschland aufgewachsen. Ich bin am überlegen, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen, möchte aber nicht meine US Staatsbürgerschaft abgeben.

Meine Frage: Ist es irgendwie möglich die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen ohne die US Staatsbürgerschaft abzugeben?

...zur Frage

Erlaubnis des Elternteils zum Reisen mit Kindern USA / Deutschland

Folgender Fall: Mutter (deutsch) möchte mit ihren Kindern (deutsch, amerikanisch) in die USA reisen, um den Ehemann und Vater (amerikanisch) dort zu besuchen.

Die Kinder leben seit ihrer Geburt in D bei der Mutter. Der Vater musste D vor zwei Jahren verlassen. Es besteht gemeinsames Sorgerecht.

Benötigt die Mutter eine Einversändniserklärung des Vaters um

  • mit den Kindern mit dem deutschen Pass aus D auszureisen
  • mit den Kindern und deren US Pass in die USA einzureisen,

UND vorallem dann aus den USA mit den Kindern und derem US Pass wieder auszureisen, um dann schließlich in D mit dem D Pass wieder einzureisen?

Besteht ein grundsätzliches Ausreiseproblem der dann US Kinder aus den USA obwohl sie hier als Deutsche ihren Lebensmittelpunkt haben?

...zur Frage

Was passiert, wenn zwei Amerikaner ein Kind haben, das in Deutschland geboren wird?

Wenn man in Deutschland lebt, bekommt man die Staatsbürgerschaft von seinen Eltern. Wenn man in Amerika geboren wird bekommt man die amerikanische. Aber auch nur dann, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?