Arbeiten im KZ Buchenwald

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Neben dem Lager waren Produktionsstätten der Gustloff-Werke Weimar und der Deutschen Ausrüstungswerke (DAW), die für die Rüstung produzierten. Dort waren Tausende Häftlinge beschäftigt. Der Steinbruch war eher zur physischen Vernichtung gedacht. Ansonsten die inneren Lagerarbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Buchenwald wurden sehr viele Häftlinge in Aussenlagern zu Arbeiten in Rüstungszwecken gezwungen. Auch wurden manche zu Aufräumarbeiten nach Fliegerangriffen und Bombenentschärfungen gezwungen. Buchenwald hatte sehr viele Aussen-KZ's.

KZ Sachsenhausen: Spezielle Häftlinge mussten in einem abgesonderten teil des Lagers falsche $ und engl. Pfundnoten herstellen. Damit wollten die Nazis die Wirtschaft der Feinesländer ruinieren. Es gibt auch einen sehr guten Film darüber: die Fälscher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das haben hier viele gut beantwortet. Rüstungsindustrie (Jonastal Nähe Buchenwald), kleiner Steinbruch am Lager, Arbeitseinsätze in Weimar und Umgebung...Ohrdruf, Crawinkel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?