Arbeiten im Kindergarten 8 Stunden?


15.12.2019, 17:05

Was ich aber nicht verstehe meine Lehrerin betonte für dürfen nur 8 Stunden im Betrieb sein sprich nur 7 stunden Arbeiten und eine Stunde pause aber ich verstehe nicht warum die pause das plötzlich mit rein zählt

13 Antworten

Die Mittagspause zählt nicht als Arbeitszeit 😊 wenn du von 8-17 Uhr in der Einrichtung bist und eine Stunde Mittagspause hast, dann bist du 8 Stunden da, das ist richtig. Frag vielleicht nochmal deine Lehrerin, wie lange du mit Pause da sein darfst😊

Ich bin im letzten Jahr der Erzieherausbildung (22) und arbeite teilweise 9-10 Stunden insgesamt an einem Tag🙈 dafür hab ich an den anderen drei Tagen früher aus. Die Teambesprechung kann ja leider nicht im Kinderbetrieb stattfinden und Frühdienst ist auch immer so ne Sache, wenn man direkt um 7 da ist und bis 16:30 gebraucht wird (9 Stunden, 30 Minuten Pause)đŸ€·đŸ»â€â™€ïž

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Erzieherin in der Krippe :)

Ich hab bei meinem Praktikum im Betrieb geschlafen, obwohl ich nur 8 Stunden arbeiten durfte, das wäre ja dann auch nicht gegangen. :)

Pausen zählen nicht mit, für die wird man auch normal nicht bezahlt, wenn man dort stundenweise arbeitet. Demnach ist dein Arbeitstag völlig okay, zumal Kigas oft viele Praktikanten im Jahr haben. Die wüssten schon, wenn das rechtlich nicht passen würde. ;)

Das Jugendarbeitsschutzgesetz besagt, dass Arbeitszeiten mit 15, 16 und 17 Jahren eine bestimmte Dauer nicht übersteigen dürfen. Diese liegt bei 8 Stunden am Tag und 40 in der Woche.

Also auch, wenn du meine Antwort hast löschen lassen, sind die Antworten hier immer noch richtig.

Du wirst einfach deine Lehrerin falsch verstanden haben.

Tut mir leid aber ich habe deine Nachricht nicht gelöscht.Trotzdem danke

0

Das Jugendarbeitsschutzgesetz ist da sehr klar. Als Arbeitszeit gilt die Zeit vom Beginn bis zum Ende der täglichen Beschäftigung ohne die Ruhepausen (§ 4 Absatz 1). Als Höchstarbeitszeit sind 8 Stunden festgelegt (§ 8 Absatz 1). Wenn an anderen Wochentagen die Arbeitszeit verkürzt wird, sind sogar achteinhalb Stunden zulässig.

Deine Lehrerin hat also nicht recht.

Woher ich das weiß:Beruf – langjĂ€hrige TĂ€tigkeit im Personalbereich

Die Pause wird von den Stunden abgezogen. Mit 16 Jahren darfst du 8 Stunden arbeiten, allerdings musst du dazwischen eine Stunde Pause machen. Wenn du in der Einrichtung bleibst, bist du also 9 Std. dort.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin ein erfahrener und vielseitiger SozialpĂ€dagoge

Was möchtest Du wissen?