Arbeiten im (EU)Ausland?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

25% Arbeitslosigkeit ist Schlimm. Da finden nur noch die besten Arbeit oder diejenigen, die sich selbständig machen. Und auch dann nur zu üblen Bedingungen.

Im Ausland ist es nicht grundsätzlich besser als in Deutschland. Aber Wenn Du innerhalb von Deutschland in einem Gebiet mit starker Arbeitslosigkeit wohnst, dann kannst Du Dich ja da einmal im Land selbst neu orientieren. In Bayern und Baden-Württemberg sieht es nicht so schlimm aus mit Arbeitslosigkeit.

Im Ausland arbeiten ist OK. Aber mach es, um etwas zu lernen. Sei es über die Kultur vom Land oder über Deine Arbeit. Nicht einfach darum, weil es Dir bei Dir zu Hause stinkt. Das passiert Dir dann nach kurzem auch im Ausland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Ländern wo jeder zweite Jugendliche keine Ausbildung/Arbeit findet und auch noch zahllose Flüchtlinge auf Jobs hoffen (- in Griechenland. In Spanien und Italien sieht es nicht viel anders aus) wirst du wohl kein Glück haben.

Früher konnte man in den Mittelmeerländern leicht einen Job als Erntehelfer finden - aber die Zeiten sind leider vorbei.

Auf Zypern könntest du vielleicht noch einen Job als Animateur finden wenn du außer Deutsch noch gut Englisch kannst und etwas Griechisch lernst. Große Hotelanlagen internationaler AI-Anbieter gibt es dort jede Menge. Aber das ist auch nur Sklavenarbeit die nicht unbedingt Spaß macht.

In allen südlichen und östlichen Ländern die zur EU gehören kannst du dein Glück versuchen - aber auf überdrüssige Deutsche wartet dort wohl keiner...

Soviel ich weiß, werden nur in den skandinavischen Ländern Deutsche gerne eingestellt - vorausgesetzt, dass sie eine gute Ausbildung haben, z.B. als Pflegekräfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GXleif 29.05.2016, 19:06

Verstehe ich es richtig dass du darauf hinweisen willst das sued und osteuropaeische EU Laender etwas gegen Deutsche haben und man dort als deutscher deshalb schwerer einen Job findet?

1
veritas55 31.05.2016, 21:18
@GXleif

Nein - das wollte ich auf keinen Fall sagen, zumindest habe ich im Süden noch nie Ablehnung gegen Deutsche erlebt und im Osten war ich noch nie, das kann ich also nicht beurteilen.

Der Grund ist ganz einfach: es gibt keine Arbeit !

1

Was möchtest Du wissen?