Arbeiten gegen Aufwandsentschädigung. Was bedeutet das genau?

2 Antworten

Mit aufwandsentschädigung ist gemeint bezahltes benzin, bezahltes essen, bezahltes arbeitskleidung

Aber genau das fällt bei meiner Kollegin nicht an. Sie bekommt kein Essen, sie fährt mit dem Fahrrad und benötigt keine Arbeitskleidung. Was steckt dann hinter diesem Arbeiten gegen Aufwandsentschädigung?

0

Wenn sie keine Aufwände hat, bekommt sie dafür auch keine Entschädigung. Zumindest theoretisch.

Zumindest theoretisch? Wie ist das zu verstehen? Arbeitet sie dann im Gegensatz zu uns Minijobkräften umsonst oder bekommt sie doch Entgelt und es wird nur aus steuerlichen Gründen anders deklariert?

0
@rodibag

Wie sollen wir hier das wissen? Wenn Du das wissen möchtest, musst Du sie oder den Arbeitgeber fragen. Die werden Dir sicher bereitwilligst Auskunft erteilen - weil Dich das nämlich überhaupt nichts angeht!

0
@manni94

Ne, das geht mich soweit nichts an. Aber sie hat meiner Kollegin und mir gerade dies zum Vorwurf gemacht. 

0
@rodibag

Was hat sie Euch zum Vorwurf gemacht? Dass sie im Gegensatz zu Euch "nur" gegen Aufwandsentschädigung arbeitet? Für ihre eigenen Entscheidungen ist sie aber schon selbst verantwortlich, zwingt sie ja niemand dazu!

0

Was möchtest Du wissen?