Arbeiten bis 22,00

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach dem Muttterschutzgesetz gilt ein Nachtarbeitsverbot von 20 bis 6 Uhr für werdende Mütter. Es gibt aber Ausnahmen, die das Gaststätten- und Hotelgewerbe, Krankenhäuser, Landwirtschaft, Künstlerinnen und die Hausarbeit betreffen. Das ist Paragraph 8 im Mutterschutzgesetz.

mehr dazu findest du hier:

http://www.babycenter.de/pregnancy/familiewerden/mutterschutz/

Viele Grüße,

Nicole

Bis 22.00 Uhr ist erlaubt, jedoch nicht als Mehrarbeit, d. h. pro Tag nur 8 Stunden. Steht im § 8 des MuSchG.

NicoleF 19.05.2009, 09:30

Paragraph 8 sagt, werdende Mütter dürfen bis 20 Uhr arbeiten, nicht bis 22 Uhr

0

in was für eine branche, hast du vor der schwangerschaft auch schon bis 22 uhr gearbeitet?

Man darf max bis 22 arbeiten!

Du musst überhaupt nicht arbeiten

Was möchtest Du wissen?