Arbeiten bei der Deutschen Post als briefzusteller erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hab bereits 2x bei der Post als Zusteller im Verbund gejobbt (heißt Post + Pakete) und fand die Arbeit einerseits sehr interessant und angenehm, andererseits (gerade in der Zeit um Weihnachten) recht stressig und fordernd.

Ansich macht es schon Spaß, denn auch wenn man jeden Tag die selbe Route fährt, ist es meistens recht abwechslungsreich.

Die Bezahlung bei neuen Mitarbeitern (bzw. Ferienjobber wie mich) richtet sich nach dem "Soll". Heißt, brauchst du an einem Tag mal 30min länger, ist das deine Sache. Bist du schneller fertig, bekommst du dennoch den vollen Lohn. Später kann man allerdings auch auf "Ist-Zeit" arbeiten - aber das war für mich nicht möglich.

Das Fahrzeug wurde von der Post gestellt, einschließlich Arbeitskleidung, Sprit und Gerätschaften (Handscanner, falls Pakete ausgeliefert werden). Du musst dich dahingehend also um nichts kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mobie 10.07.2016, 20:17

Danke dir ja weihnachten ist bestimmt stressig , aber so ist es nun mal stress hat man im jeden beruf hin und wieder. Aber im großen und ganzen danke für die antwort hoffe das es klapt.

0
Mobie 04.08.2016, 08:59

Beim Vorstellungsgespräch soll es ja noch ein Eignungstest geben , wie war es da bei dir?

0
Gehilfling 04.08.2016, 12:16
@Mobie

Also einen Eignungstest gabs bei mir nicht. War einfach ein Gespräch, dann 2 Tage "Schnupperfahrt" (Mitfahren bei einem Zusteller) und dann gabs 2 Wochen anlernen.

0

Also Verbundzustellung? Post und DHL in einem? Stell es dir nich zu leicht vor. Überstunden solltest du gerade in der ersten Zeit mit einplanen. Ob sie bezahlt werden hängt vom Vergütungssystem ab das kannst du selbst wählen aber man wir dir mächtig auf die finger schauen wenn zuviele anfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mobie 10.07.2016, 20:13

Verbundzustellung bei der post laut anzeige hauptsächlich briefe und pakete.

0

Was möchtest Du wissen?