Arbeiten bei der Bank oder als Prostituierte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich weiß was du meinst..es nervt extrem, sowas zu hören. Diese Lügengeschichten, können das ganze Leben beeinträchtigen oder sogar zerstören. Klar, sollte man es ignorieren. Manchmal, in extrem Fällen, geht das aber nicht. Über mich wurden viele Jahre Lügen verbreitet. Ich verstehe diese Menschen nicht. Machen sowas aus Langeweile und "Spaß". Es kann schon teilweise an Mobbing grenzen. Das ist wirklich unnötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst Du das Übel bei der Wurzel packen. Ich weis,ist schwer,heraus zu finden,wer das Gerücht in die Welt gesetzt hat. Ansonsten drüber weg sehen,schliesslich weist Du am besten,wer,wie und was Du machst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir keine Sorgen machen. Das verläuft sich auch wieder.

Wichtiger wäre es den Grund dafür herauszufinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je weniger man von sich erzählt, umso mehr werden Geschichten erfunden.

Bei der Prostitution ist man weit über das Ziel geschossen. Mach eine Anzeige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie sollen wir dir denn sagen Wie du damit umgehen sollen? Was man dir rät, kannst du dann auch umsetzen? Warum bist du denn so labil? Wenn du nicht weißt wer sowas sagt woher weißt du dann das jemand sowas erzählt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stehe da einfach mal drüber- mit 22 Jahren kann man das schon. LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?