Arbeiten bei bvb?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Trainerstab und medizinische Abteilung (hauptsächlich Physiotherapeuten). Dazu setzen viele auf Ernährungsberater.

  • Allerdings dauert das mit dem Trainer werden ca. 10 Jahre (wenns ein 1.Ligist sein soll) und du musst auch etwas kicken können. Der Schein kostet Geld, kannst du aber so nebenbei machen.
  • In der medizinischen Abteilung musst du natürlich zu den besten gehören. In 99,5% der Fälle wirst du eine Praxis eröffnen und Hobbysportler und normale Menschen behandeln.
  • Scout: Kommt man noch schlechter rein, brauchst taktisches Verständnis (Trainerschein wäre von Vorteil) und Kontakte. Meistens werden es ehemalige Fußballer.
  • Balljunge (da du einen PC bedienen kannst bist du dafür wohl zu alt).
  • Manager: Entweder vom Fußballclub (ich wage das mal zu bezweifeln) oder von einem Spieler. Da wirst du übrigens auch reich.
  • Journalist (da stehen die Chancen gar nicht soooo schlecht, aber auch schlecht)
  • Busfahrer (davon gibts pro Verein allerdings auch nur zwei, wovon auch nur einer fährt)
  • Koch
  • Zeugwart
  • Mediendirektor (der sitzt immer bei der Pressekonferenz)
  • Steuerberater

Also entweder wirst du einer der besten in der Medizin oder im Bereich der Physiotherapeutie, Journalist oder du vergisst es. Journalist ist aber auch nicht so empfehlen, davon gibts auch nicht viele Jobs und die wenigsten davon werden demnächst frei.

Folglich studier Medizin, ist das vernünftigste :D Dein Notenschnitt reicht vermutlich aber eher nicht, also mach was anderes vernünftiges. Was mit Fußballern ist echt schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Spielern direkt arbeitet hauptsächlich der Trainerstab und die medizinische Abteilung. Daneben hat fast jeder Mitarbeiter des Vereins mehr oder weniger Berührungspunkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?