arbeiten anstatt Schulpflicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bezüglich der Vollzeitschulpflicht gelten die Bestimmungen des jeweiligen Bundeslandes. In NRW z.B. beträgt die Vollzeitschulpflicht 10 Jahre. (Gymnasium 9 Jahre)

Auf der folgenden Seite gibt es eine Übersicht.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht_(Deutschland)

Und was bringt es dir ein halbes Jahr zur Schule zu gehen und dann abzubrechen? Wirklich rein GAR NICHTS! Geh arbeiten. Um einen Nebenjob zu machen, brauchst du erst mal einen Hauptberuf. Du meinst wohl eher eine geringfügige Beschäftigung. Mir erschließt sich aber nicht, warum du nicht einfach richtig arbeiten gehst?

Mmfdooisegal 26.06.2014, 12:42

ich will eigentlich zur Bundeswehr als Berufssoldat aber erstmal gucken ob es mir gefällt kann nach den 23 monaten ja immer noch eine ausbildung anfangen :) aber was meinst du könnt ich denn machen?

0
Cholo1234 26.06.2014, 13:24
@Mmfdooisegal

Man kann nicht als Berufssoldat zur Bundeswehr, erst recht nicht mit deinem Abschluss.

0
Mmfdooisegal 26.06.2014, 13:42

ja kann sein aber erstmal will ich freiwilligen wehrdienst machen, kann ja das Abi nachholen

0

Welches Bundesland? Was hast du für einen Abschluss? Wie viele Schuljahre hast du denn zusammen?

Gruß S.

Mmfdooisegal 26.06.2014, 12:39

NRW, hab in 1 woche sicher meine mittlere reife also 10 klasse gymnasium abschluss

0

Schulpflicht hast du nur 9 Jahre. Wenn du die schon hinter dir hast, hast du keine schulpflicht mehr.

Mmfdooisegal 26.06.2014, 12:40

echt ? ist das in jedem Bundesland so?

0
Bimbamoma 28.06.2014, 21:13
@Mmfdooisegal

Das ist in jedem Bundesland so. Wenn du 9 Jahre in der Schule warst, auch wenn du sitzen geblieben bist oder Förderschule hast, hast du deine Schulpflicht erfüllt.

0

Was möchtest Du wissen?