Arbeite seit 1 Jahr als Pflegehelfer. Kann ich ohne abgeschlossene Ausbildung und ohne Abschluss eine Schulung zur Fachkraft machen?

1 Antwort

Es kommt darauf an, ob die Schulungsleitung deine einjährige Erfahrung als Voraussetzung für die Qualifizierung wertet. Meines Erachtens ist es wichtig, dass du dich als Pflegekraft qualifizierst und du bisher sicher schon gute Arbeit leistest. Wenn deine Vorgesetzten dich unterstützen, melde dich doch einfach an!

vom Pflegehelfer zur Fachkraft würdet ihr das jemanden raten oder abraten?

Hallo zusammen. Würdet ihr einen pflegehelfer der seine einjährige Ausbildung abgeschlossen hat, raten weiter zu machen und die verkürzte Form der Ausbildung für 2 Jahre zum Altenpfleger empfehlen?

...zur Frage

Wird man als Pflegefachkraft in Krankenhäusern nach Tarif bezahlt?

wenn man eine Ausbildung zum examinierten Gesundheits- und Krankenpflger gemacht hat, wird man dann nach Tarif also dem TVÖD bezahlt oder ist das selten der Fall, weil die Krankenhäuser ihre eigenen Tarif-verträge haben wie z.b. AVR etc. ?

...zur Frage

Gehalt bei der Bundeswehr als Fachkraft für lagerlogistik?

Hallo zusammen,

Ich würde gerne wissen was man als Fachkraft für lagerlogistik bei der Bundeswehr verdient (Einstiegs Gehalt) abgeschlossene Ausbildung ist vorhanden.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Bekommt mein bei ein nicht abgeschlossen Ausbildung zum Restaurantfachmann den Abschluss als Fachkraft im Gastgewerbe?

Hallo ich habe vor ca.7 Jahren eine Ausbildung zum Restaurantfachmann gemacht die zwischenPrüfung auch bestanden leider habe ich aus persönlichen gründen die Abschlussprüfung nicht gemacht. Leider zu meinem Nachteil.

Daher ist meine Frage steht mir auf Grund meiner bestandenen zwischenprüfung eine abgeschlossene Lehre als Fachkraft im Gastgewerbe zu?

Und ist es möglich nach so vielen Jahre diese anzufordern?

Vielen dank für antworten

Beste grüße Phil K.

...zur Frage

Pflegehelfer ohne Ausbildung - Arbeitsvertrag

Hallo, ich bin seit ein paar Monaten als Pflegehelferin in einem Altenheim eingestellt habe aber keine Ausbildung (auch nicht diesen 4 Wochen Kurs zum Pflegehelfer) In meinem Arbeitsvertrag steht aber "eingestellt als Pflegehelfer" bzw muss ich auch alle Arbeiten erledigen die bei uns ausgebildete Pflegehelfer erledigen, sprich Stomaplatte/beutel wechseln, Verbände wechseln, Augentropfen verabreichen ect.

jetzt wurde ich von einer Weiterbildungstelle (möchte ab nächstes Jahr die Ausbildung zur Pflegehelferin beginnen) darauf hingewiesen, dass es illegal wäre mich ohne Ausbildung als Pflegehelfer einzustellen bzw mich diese Arbeiten erledigen zu lassen.

Inwiefern ist da was Wahres dran oder welche Konsequenzen könnte das für mich haben wenn mal irgendwas passiert ect?

Bin grad bisschen baff...

...zur Frage

Bestes Krankenhaus (als Arbeitgeber) in Berlin?

Welches Klinikum ist für Pflege(fach)kräfte am Besten? (Gutes Einstiegsgehalt, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Besetzung der Stationen, andere Extras wie z.B. Weihnachtsgeld usw.????) Warum würdest du da arbeiten?

(Ich suche eher nach einem Traumkrankenhaus, oder? Lach 😂)

Bitte nur beantworten wenn du dich in Berlin gut auskennst. Danke!!! ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?