arbeite 12 ganze Tage im Monat bin 58 Jahre, wieviel Urlaub kann ich beanspruchen? Bis jetzt bekomme

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn nichts anderes im Arbeitsvertrag vereinbart wurde und auch kein Bezug zu einem anwendbaren Tarifvertrag besteht,hast du Anspruch auf den gesetzlichen Mindesturlaub von 24 Werktagen.

Werktage sind alle Kalendertage,die keine Sonn- und gesetzliche Feiertage sind. Somit sind es vier Wochen Urlaub.

Bezahlt bekommst du natürlich nur die Tage,an denen du ohne Urlaub zu haben,zur Arbeit verpflichtet wärst.

Eine Staffelung des Urlaubsanspruchs nach Lebensalter ist gem. Urteil des EuGH diskriminierend und somit verboten.

Bei einer 3-Tage-Woche stehen dir 3/5 des Urlaubs eines Kollegen mit einer 5-Tage-Woche zu. Deine 18 Urlaubstage entsprechen einem Jahresurlaub von 6 Wochen. Der gesetzliche Mindestanspruch beträgt 4 Wochen. Demnach sollte alles im grünen Bereich sein.

Hallo,

laut deutschem Recht steht jedem der einen Monat voll arbeitet 2 Tage Urlaub zu. Ich würde sagen das musst du dir umrechnen. Sagen wir mal es sind 20 Arbeitstage im Monat und du arbeitest davon 12 Tage, dann sind das im Grunde 12/20 im Bruch ausgedrückt.

Wenn dir nun laut Umrechnung für 10 Tage Arbeit je 1 Tag Urlaub zusteht, würde ich sagen, dass dir 1,2 Tage Urlaub zustehen. Frag doch da einfach mal die Arge, die kennen sich doch damit aus.

ralosaviv 29.03.2012, 17:20

Laut deutschem Recht (nennt sich auch Bundesurlaubsgesetz) hat man Anspruch auf Jahresurlaub und nicht auf Monatsurlaub. Zudem werden anteilige Berechnungen nach Wochenarbeitstagen vorgenommen und nicht nach Monatsarbeitstagen.

Frag doch da einfach mal die Arge,...

Das Kreiswasserwerk wäre auch ein super Ansprechpartner.

0

Kommt auf den Tarifvertrag an.........

Aber mit auf 18 Arbeitstagen an Urlaub, kommst Du auf 6 Wochen Jahresurlaub......alles bestens....

Aufgrund des Alters dürftest du 30 Tage Urlaubsanspruch bei Vollzeit haben. Da du nur 3/5 der Zeit arbeitest macht das 18 Tage.

Hallo camperirmi - ich denke der Urlaub ist so okay.

Dies hatte eine ehemalig. Kollegin auch, die nur 3 Tage die Woche arbeitete.

LG

Mit 18 Tagen bist Du bei dieser Arbeitszeit sehr gut bedient.

Was möchtest Du wissen?