arbeit vergeben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Du meinst vermutlich den sogenannten " Schnelldienst ". Wo und in welchen Regionen es wann angeboten wird, richtet sich in erster Linie nach dem Bedarf potenzieller Auftraggeber und mitunter auch der Saison.

Für solche Fragen wäre der sogenannte Arbeitgeber - Service zuständig, wie er in nahezu jeder Dienststelle von Arbeitsagentur oder Jobcenter ansässig sein sollte. Würden ausreichend ( mögliche ) Arbeitgeber dort Interesse anmelden, könnte der Schnelldienst auch angeboten werden. Arbeitsuchende müßten sich in ihrer zuständigen Dienststelle dann für dieses Programm vorher anmelden, damit sie daran teilnehmen können.

Aber wie gesagt, die mögliche Verbreitung des Programms beruht dabei regional auf Angebot und Nachfrage. Letztlich bedeutet es ja auch einen gewissen Verwaltungsaufwand.

mfg

Parhalia

das sind tagelöhner-jobs. Es werden nicht die Leute ausgerufen, sondern die Jobs: hier einmal Kisten schleppen in der Großmarkthalle - wer will?, hier einmal Tiere töten im Schlachthof - wer will?, hier einmal Teer kochen an der Autobahnbaustelle.... und es ist noch fast in der Nacht. Ich wünsche dir sehr, dass du noch bessere Möglichkeiten findest,.

Was möchtest Du wissen?