Arbeit unzumutbar wegen Migräne?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst Dir ein entsprechendes Attest vom behandelnen Arzt holen und das vorlegen - dann brauchst Du keine Angst vor einer Sperre zu haben und kannst kündigen. Keine Arbeit ist es wert, dass man davon krank wird.

8

Was ist denn, wenn die das Attest nicht anerkennen...??

0
59
@avisy

Deshalb sollte man ja vor einer Kündigung mit dem Attest zur Arbeitsagentur (Vorher anrufen und Termin geben lassen!) gehen und das mit denen abklären.

0
48
@avisy

das tun sie - ich würde das nicht raten, wenn ich es nicht 100%ig wüsste. Es sollte natürlich entsprechend geschrieben sein. Der Arzt kann bestätigen, dass sie unter den gegebenen Arbeitsbedingungen eine sich wiederholende Migräne hat. Also erst mit den Arzt klären und dann alles Weitere.

0
8
@mops09

Werde morgen mal zum Arzt gehen und mit dem reden. Im Notfal muss er mich halt wieder krank schreiben und ich muss warten, bis ich gekündigt werde... Ich weiß nur, dass ich nicht mehr zu der Arbeitsstelle hingehe. Ich hab das Gefühl, dass mein Kopf platzt... Wenn ich Glück habe, schreibt er mir ja auch einen Brief fürs AA und ich muss da so oder so nicht mehr hin...

0
48
@avisy

Dann wünsche ich Dir mal Gute Besserung! Und wenn Dein AG dafür kein Verständnis hat und nur seinen Profit sieht, dann muss er wohl auf Deine Arbeitskraft verzichten. Zeitarbeiten gibt es wie Sand am Meer.

0

Und läuft die Klimaanlage nur im Sommer oder heizen sie damit dann auch? Wenn im Herbst/Winter Ruhe ist, könntest du ja sonst noch in Ruhe weiter Job suchen.

ggfl. ist es keine Migraene sondern Bakterien in der Klimaanlage, die diese Symptome ausloesen.Ich wuerde anoym dass Gesundheitsamt, Arbeitsschutz, anrufen und bitten dass zu ueberpruefen.

8

Befürchte aber schon fast, dass es sich dabei um eine Migräne handelt. Hatte damit früher schon mal zu tun und sonst weiß ich von keinem im Betrieb der das auch hat...

0

Arbeit annehmen und kurze Zeit später für besseren Job kündigen?

Hallo, habe ein Problem und hoffe jemand kann mir helfen und hat evtl. schon Erfahrungen damit.

Ich bin momentan arbeitssuchend und hatte zwei Vorstellungsgespräche.

Bei dem ersten Job, schaut es gut aus, dass ich ihn bekommen könnte.

Beim zweiten Job, der deutlich besser wäre, muss ich noch abwarten, ob es klappt.

Ich will jetzt den ersten Job nicht ausschlagen in der Hoffnung den Besseren zu bekommen, denn falls es doch nicht klappt, habe ich gar nichts.

Meine Frage jetzt also, ist es möglich, dass ich den ersten, schlechteren Job annehme, den Arbeitsvertrag unterschreibe und dort zu arbeiten beginne und falls es doch mit dem zweiten, besseren, Job klappen sollte, geht es dass ich dann den angenommenen Job nach wenigen Tagen schon kündige, wo ich ihn denn gerade erst unterschrieben habe?

Hoffe es ist verständlich was ich meine.

Danke für Antworten!!

...zur Frage

Kann ich morgen einfach meine Arbeit kündigen?

Also meine Frage ist, ob ich morgen einfach zur Arbeit gehen kann und sagen kann das ich den Job kündige und dann einfach rauslaufe? Ist das vertraglich möglich? Das ist mein 1. Job, deshalb kenne ich mich mit Kündigungen nicht aus.

...zur Frage

Heute gekündigt worden. Neuer Job nach 1 Tag?

Hallo zusammen, ich wurde heute von meinem Arbeitgeber gekündigt. Da ich natürlich nicht wieder vom AA abhängig sein will hab ich mich direkt nach der Kündigung nach neuen Job gesucht und könnte schon in 1-2 Tagen einen neuen Job antreten Allerdings steht in der Kündigung fristgerecht bis zum 9 März ich bin von der Arbeistleistung unwiederruflich freigestellt.

Darf ich den jetzt sagen wir am 25.02. schon die neue Arbeit anfangen oder muss ich was beachten ?

...zur Frage

Kriege ich Hartz 4 Sperre wenn ich kündige?

Ich möchte kündigen mein Job weil es mir viel zu stressig und ich bin auch krank zur Zeit wenn ich kündige kriege ich dann Sperre vom Jobcenter für Hartz IV oder kann ich den sagen ja Stress und so weil ich bin sehr anstrengend sehr anstrengend die Arbeit

...zur Frage

Darf ich aus gesundheitlichen Gründen während der Privatinsolvenz selbst kündigen?

Ich bin mit den Nerven am Ende komme mit meinem Chef nicht klar und werde krank darüber .Mein behandelnder Arzt meint ich soll mir ein neuen Job suchen das will ich auch gerne machen .Ich bin generell von meinem Job begeistert und übe ihn gerne aus aber ich kann nicht mehr am jetztigen Arbeitsplatz bleiben .Was blüht mir wenn ich selbst kündige ?

...zur Frage

Agentur für Arbeit: Fahrkarte bei neuem Job?

Ich frage mich gerade, ober die AA einem die Fahrkarte (Monatskarte)bis zum ersten Gehalt finanziert,wenn man bei einem neuen Arbeitgeber anfängt, denn vom spärlichen Arbeitslosengeld 1 kann man sich die leider nicht leisten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?