Arbeit und Schulden

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Schlangenmensch! Zunächst ist es wichtig, welche Arbeit du ausführen willst. Hast Du vor, als Handlanger am Bau zu arbeiten, wird das Deinen zukünftigen Arbeitgeber eher weniger interessieren. Eine Bank wird dich mit Sicherheit nicht nehmen. Deinen Lohn kann man nur teilweise pfänden, es gibt da einen Selbsterhaltungssatz mit entsprechenden Tabellen - frage google. Abhängig von Faktoren wie Kinder usw.

Du hast immer einen Selbstbehalt, der bei ca 1ooo Euro liegt. Bei älteren Schulden ist dringenfd der Gang zur Schuldnerberatung angezeigt. Dort wird mit dir geklärt, wie der Gang aus den Schulden aussehen kann.

Ein paar tausend Euro kannst du in einem Jahr weg haben oder die versauen dir dein ganzes Leben.

hast du Privatinsolvenz angemeldet? Wenn ja, kümmert sich der Anwalt für Insolvenz darum. Hier kannst du schauen, wie viel du jeden Monat abdrücken müsstest:

http://www.adf-inkasso.de/inkasso/pfaendungstabelle.htm

Bekommst du jeden Monat unterschiedlich viel Geld (davon gibt es genug Berufe) kannst du mit dem Insolvenzverwalter auch ausmachen, das du jeden Monat pünktlich deine Abrechnung als Kopie zu schickst. Dementsprechend ermitteln die selbst und deine neue Firma hätte nichts damit am Hut

...NEIN nur bis zur Pfändungsgrenze (nachzulesen im IN unter Pfändungstabelle)! WICHTIG AUF JEDEN FALL: deinen zukünftigen AG über deine Problematik informieren, denn wenn plötzlich der GV im Personalbüro erscheint, kann auch ein uni-fomierter Chef selten verstehn!!!!!!!

NEIN, sie müssen dir die Grundmiete lassen. Pfändungen auf Brieflicher weise mit erklären immer als Kopie 3 x eine für dich 2 für die Ämter da langsames Volk. Und du musst einen Mindest Bedarf an Lebenserhaltungs Kosten erhalten. Also Hartz 4 macht in etwa 900, -€uro aus. Ein Arbeitsplatz oder Hilfsjob - Job = Amerikanisch für 3,50 -- 5,00 € in der Stunde. Kannste hier keine Wohnung bezahlen und davon Lebben in Börlin. Ist ja alles so schön Bunt hier, ich glotz von Ost nach West. Und der Osten ist am machen und tun. Der Westen schaut blöde aus der Wäsche. Wo ist denn unsere so angebliche Versprochene Logistik Arbeit. 400. 000 Mann auf 3,500 Lager undLogistik freie Plätze in Deutschland. Gut genug gebblökt, kannst du von 900, -€ leben mit Monatskarte und Rundfunk Gebühren. ???

Solange du nichts danach gefragt wirst, musst du auch nichts sagen! Stell deinen Gläubigern in Aussicht, dass du Geld verdienst und dann Rückzahlungen anbieten kannst! Wenn sie eine Lohnpfändung anweisen, dann gibt es eben gar nichts.

alloverX75x 02.06.2012, 02:49

****Q U A T S C H ! (Ich plädiere für OFFENHEIT/WAHRHEIT/KLARHEIT) Vorsicht soll immer noch besser wirken als NACHSICHT!

0

Was möchtest Du wissen?