Arbeit und Gesundheit Laserschneiden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dort Umweltverschmutzung stattfindet und vertuscht wird, wäre das ein Fall für einen Whistle-blower.

Mit deinen gesundheitlichen Beschwerden musst du zum Amtsarzt und dann auch klar Ross und Reiter nennen.

Für die Verstöße gegen die Arbeitsschutzverordnung ist das Gewerbeaufsichtsamt zuständig.

Einen anderen Job solltest du dir auf jeden Fall suchen

Remake 14.06.2014, 11:25

Danke für den Rat, momentan bin ich leider abhängig von dem Job, da ich nicht mehr Zuhause Wohne, zudem kommt noch das mein Bruder dort beschäftigt ist und auch er könnte dadurch seinen Job verlieren.

0

Erst einmal ist zu gucken, ob diese Arbeitsbedingungen denn tatsächlich nicht erlaubt sind.

Wende dich an die http://www.baua.de/de/Wissenschaftliche-Information/Informationszentrum.html die geben dir da Auskunft zu.

Remake 14.06.2014, 11:21

Das es nicht erlaubt ist weiß ich ja. Wo die IHK da war sollte ich davon nichts erwähnen, die Maschinen wo die Absaugung Defekt war, hat man Ausgeschaltet während der Prüfung. Feinstaub ist sehr Unwelt belastend und Krebs erregend, zerstört Nervenzellen im Körper und zersetzt die Lunge. Es werden immer mehr Ausländische Arbeitskräfte eingestellt die Teilweise kein Deutsch können, ich vermute das sie grade diese Leute einstellen, weil sie keine Fragen stellen. Meine Frage dreht sich mehr darum, ob es sich lohnt sie anzuklagen, weil GmBH. Ms ist eine schlimme Krankheit dessen Ursachen noch unklar sind, es gibt aber Vermutung das es durch Aerosol entsteht.

0
stinkertum 14.06.2014, 11:35
@Remake

Die FFP3-Masken schützen aber gegen Feinstaub, von daher sollte das kein Problem sein.

Dass Feinstaub Nervenzellen zerstört ist aber quatsch

0
Remake 14.06.2014, 11:52

Feinstaub nicht aber Aerosol, wir reden von Einwegmasken, die in den meisten Fällen nicht richtig passt, zu selten werden hochwertige Bestellt und oft sind sie nicht verstellbar. Die Masken werden nur zum entleeren rausgegeben. Wir benutzen an den Maschinen auch keine originalen Filtermatten sondern schlichte die meist nach 8 Std. Schwarz sind, die wände wo die Filter sind, sind schwarz. Auch wenn wir Masken tragen beim umfüllen schützt es nicht die Umwelt. Die kleinen Feistaubpartikel Laden oft auch neben der Mulde da die Behälter voll ca. 60-80 kg wiegen und wenn noch wind vorhanden ist fliegt einiges weg. Der Feinstaub sickert mit dem Regen im Erdboden. Hier gibt es auch noch Info's www.laserstaub.de

0
Remake 14.06.2014, 11:56

Zudem ist Edelstahl und Verzinktes Material ,Gasförmig noch um einiges mehr schädlicher, ich weiß nicht mal ob wir die mit unsere Ausstattung der Maschine schneiden dürfen da grad dieses Material unter Tisch gekauft wird. Bei der Inventur werden diese nämlich verschwiegen.

0

Was möchtest Du wissen?