Arbeit und Aufenthalt nach dem Studium für Ausländer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du brauchst als erstes eine Arbeitserlaubnis vom Ausländeramt und zb wen du nur ein Studentenvisum hast kannst du nicht einfach arbeiten gehen.Nicht der Verdinst ist wichtieg sondern die Arbeitserlaubnis.bzw auch die Aufenthalserlaubnis.Den so wie du das beschreibst wärst du ein Illegaller der auch arbeitet.Deswegen wende dich Erstmal an das Zuständiege Amt.Wen du zb einen guten Job nach dem Studium erwischt sind bzw waren 24000€  Jahreverdinst schon ein guter verdinst.aber diese summe wirst du nicht sofort Verdienne den sie würde 2000€ Monatslohn entsprechen.Vieleicht kanst du dich auch an die Immigranten stelle deiner stadt wenden um Verläsliche Auskünfte zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jesika86
04.12.2015, 15:03

Ich studiere ja noch und danach kann ich für 18 Monate ein Augenthaltstitel (Arbeitssuchend) bekommen. Aber mich interessiert, ob ich eine bestimmte Mindesteinkommen haben muss, um das Aufenthaltstitel zu bekommen und ob diese Arbeit mit meiner abgeschlossenen Studiengang im Verbindung stehen soll. 

0

Was möchtest Du wissen?