Arbeit über Absolutismus und Aufklärung lernen

2 Antworten

Am besten schaust dir dazu mal das Zitat von Immanuel Kant an. Sonst ist Aufklärung nur, dass die Menschen angefangen haben mit ihrem Verstand zu denken und sich nicht mehr soviel gefallen lassen haben. War für die damalige Zeit schon ein großer Fortschritt.

Absolutismus ist, wenn ein einzelner (in diesem Fall Ludwig der 14.) die unbeschränkte Macht ausübt, und der Rest (das Volk) nicht eigenständig denken und handeln darf/muss

Bei der Aufklärung haben die Menschen dann angefangen, eigenständig zu denken und sich nicht mehr alles nur von einer Person vorschreiben zu lassen (sry wegen der Grammatik)

0

Was möchtest Du wissen?