Arbeit trotz Erbrechen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hey .. sobald du mit lebensmitteln in kontakt bist und du dich aus irgendeinem grund immer übergeben musst .. solltest du nicht zur arbeit gehen. man weiß nie ob es nicht doch ein virus ist.. obwohl ich eher denke dass es psychisch bedingt ist. ein arzt schreibt dich deswegen schon krank aber ich würde mich nicht nur krankschreiben lassen und wieder nach hause gehen sondern ich würde ihm auch erzählen dass es nur ist wenn du in dieser mensa bist. ich denke es ist psychisch bedingt vielleicht willst du dort so ungern hin dass es jedes mal auf deinen magen schlägt. versuch die stelle zu wechseln und schau ob es dann besser wird. gute besserung :)

Geh zu deinem Hausarzt. Viell. ueberweist er dich zu einem Psychologen. Evtl. bekommst du auch vom Hausarzt ne Krankmeldung. Bestehe darauf und lass dich nicht abwimmeln.

Lass Dich gleich mal krank schreiben. Der Hausarzt macht das sofort.

Der Arzt wird dich schon krank schreiben,denk ich.

Warum sollte einem bei einer Mensa ständig schlecht werden?

Warum gehst Du nicht zur Bundeswehr, da wirst Du das Problem nicht haben.

Hört sich nach Arbeitsverweigerung an.

Justiwutz91 13.10.2010, 16:04

Du nennst es Arbeitsverweigerung wenn ich von 8 Arbeitsstunden alleine eine Ganze aufm Klo verbring weil mir schlecht wird? Und dabei den Kopf in den Händen halt? Den Grund versteh ich ebenfalls nicht. Ja, es gefällt mir dort nicht, aber rein Psychologisch wirds ja wohl kaum sein :/

0

Was möchtest Du wissen?