Arbeit nach dem Studium?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Geisteswissenschaftlerin oder Geisteswissenschaftler würden deine Berufsperspektiven vor allem im Kultur- und Bildungswesen liegen. Konkrete Jobs: In einem Museum; als SachbearbeiterIn; bei Verlagen... Mit etwas Zielstrebigkeit und Glück könnte es auch im Journalismus klappen.

Was das genau für Jobs werden könnten, hängt auch von deinen Schwerpunkten im Studium, von deinem Begleitfach oder Zweitfach ab, sowie von anderen Qualifikationen ab (z.B. Sprachkenntnisse; Praktika oder ein Voluntariat nach dem Studium). Bei Bewerbungen muss man als GeisteswissenschaftlerIn etwas kreativ sein und den Leuten zeigen, warum man gerade mit den Qualifikationen und Schwerpunkten der oder die richtige für eine konkrete Stelle ist.

Wenn Du gute Leistungen im Studium zeigst, kannst Du versuchen eine wissenschaftliche Laufbahn einzuschlagen (--> Masterstudiengang --> DoktorantInnenstelle --> ...).

Es gibt auch ein paar nicht-konsekutive Masterstudiengänge für die Du dich mit einem kutlurwissenschaftlichen Studium qualifizieren könntest - häufig kann man damit in den (meiner Meinung nach recht überlaufenen und nicht besonders gut bezahlten) sozialen Bereich gehen.

Dazu kann es keine pauschale Antwort geben. Das Problem sehe ich schon darin, dass du ein Studium anstrebst ohne zu wissen wo es hingehen soll und damit bist du in den Geisteswissenschaften nicht gut aufgehoben. In den Geisteswissenschaften lässt sich einiges erreichen und es stehen viele Möglichkeiten offen aber es kann auch nach hinten losgehen wenn du keinen konkreten Plan hast auf den du gezielt hinarbeitest. Als Erstausbildung kann ich auch nur raten: Praktika, Praktika und nochmal Praktika zu machen. Dadurch, dass es keine Berufe gibt wo genau diese Qualifikation vorausgesetzt wird sind die Studieninhalte dementsprechend auf die Forschung ausgelegt. Ich würde dir anraten dich vorher sehr gut zu informieren (nicht auf einem Laienportal), dir alle Möglichkeiten durch den Kopf gehen lassen, alle Vor- und Nachteile abzuwägen und dich dann zu entscheiden und zwar für dich alleine. Es ist dein Lebensweg, nicht der deiner Eltern, unserer, deiner!

Ich bin in jedem Fall glücklich geworden, ich kann mich auch nicht über mein Gehalt beschweren und finde diese Abwertungen den Geisteswissenschaften gegenüber einfach Unfug.

Herzlichen Glückwunsch! Du suchst nicht nach einem schönen Studium, sondern einem schönen Job. Das ist klug, denn das Studium ist flugs rum und dann folgt die lange Berufszeit.

Leider landen die meisten Geisteswissenschftler (auch solche mit guten Noten) in fachfremden, befristeten und mies bezahlten Jobs.

Sie sind statistisch gesehen auch unzufriedener mit ihren Jobs.

Quelle:

http://www.zeit.de/2009/28/C-Leitner-Interview

Ein Job an der Uni ist der Traum aller GeWis, die Stellen sind jedoch äußerst rar und es gehört ne Menge Glück dazu.


Kann mich jemand über die Polizei aufklären?

Ich überlege zur Polizei zu gehen und frage mich ob ihr jemand kennt der dort arbeitet oder ihr selbst dort arbeitet. Ist es ein Studium oder eine Ausbildung? In was muss man gut sein und wo liegen die Anforderungen? Was gibt es für Arbeitsplätze? Und welche Polizeitypen gibt es? Im Internet finde ich leider nicht als so viel
Danke schonmal

...zur Frage

Was für Berufe haben viel mit Physik bzw. Astrologie zutun?

Ich interessiere mich viel für Physik, insbesondere was Astrologie bzw. Astronomie angeht. Deshalb würde ich gerne später mal etwas machen, was in die Richtung geht - also viel mit Astrologie bzw. Astronomie zutun hat.

Was für Berufe gibt es so in der Richtung? Danke im Voraus

...zur Frage

Wie packt ihr reiten und Schule/Studium/Arbeit unter einen Hut?

Ich habe noch Ferien und jetzt also gut zeit zum Reiten, aber wenn es wieder los geht, wird es ziemlich stressig! Wie macht ihr das, mit Arbeit etc? Ich möchte auch im Ausland studieren..tja wie ich dann das machen soll ist mir ein Rätsel aber das dauert ja noch ^_^ Wie schafft ihr das? Manche Jobs sind ja extrem zeitfüllend...

...zur Frage

Was kann man mit einem Politikwissenschaftsstudium werden?

Ich würde gerne Politikwissenschaften studieren, aber meine Eltern sagen dass man mit dem Studium nichts werden kann, stimmt das? Oder welche Jobs kann man mit einem Politikwissenschafts studium machen?

...zur Frage

Naturwissenschaftliches Studium sinvoll?

Hallo! Da mich Naturwissenschaften sehr faszinieren, möchte nach meiner FHR ein Naturwissenschaftliches Studium anstreben. Ich habe dabei immer an Biologie gedacht. Nach ein wenig Recherche musste ich feststellen, dass ein Biologie Studium eine Fahrkarte in die Arbeitslosigkeit zu sein scheint. Jetzt frage ich mich, wie sieht es mit Chemie oder Physik aus? Viele Unis haben in diesen Studiengängen noch nicht einmal Zulassungsbeschränkungen.(Was mir entgegen kommt ^^). Wie sehen die Zukunftsaussichten als z.B. (promovierter) Chemiker aus? Findet man leicht Arbeit in Forschungseinrichtungen/ in Laboren? Auch langfristig? Bundesland Hessen...

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Koch Ausbildung danach Studium?

Hi, ich würde gerne eine Ausbildung zum Koch anstreben, aber ich habe gehört dass man nach der Kochlehre auch Studieren kann OHNE Abitur bzw. Matura. Was kann man nach der Lehre noch alles Studieren? Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?