Arbeit macht Spaß aber, chef benimmt sich manschmal daneben, Kollege ist unzuverlässig

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Kollege scheint ja zu WISSEN, dass sein Verhalten nicht ok ist.

Versuche, von ihm dies bestätigt zu bekommen - bspw. indem Du ihn fragst, wofür er bezahlt wird - Wenn er dem zustimmt, versuche eine Vereinbarung mit ihm zu treffen, die er einhält.

Macht die Vereinbarung schriftlich, aber formlos (kann auch ein Zettel sein, von handgeschrieben - nur unterschreibt ihn beide!) - Dann kannst Du ihm die Vereinbarung jederzeit wenn er wieder dagegen verstößt unter die Nase halten.

Mache ihm beim ersten neuen Verstoß dagegen (und der wird kommen) klar, dass Du den Bruch der Vereinbarung nicht hinnehmen wirst und beim nächsten Mal den Chef dazu bitten wirst.

Das musst Du dann auch tun....

Zum Chef: Wenn der schreit, geh unmittelbar danach auf ihn zu und frage ihn, ob Du ihm eine Rückmeldung geben oder einfach nur was sagen darfst.

Sag' ihm, dass es Dich bedrückt, wie er mit dem Kunden umgegangen ist, dass Du als Kunde Dir überlegen würdest, nie wieder zu kommen und außerdem schlecht über  Euer Unternehmen reden würdest - Frag' ihn, ob er sich nicht vorstellen kann, dass das schlecht für's Geschäft ist.

Wenn er wieder mal was ankündigt (oder androht), das er nicht umsetzt:
Frag' ihn einfach "Hatten Sie nicht gesagt, dass...???" - Wenn er das eingesteht, schieb' nach: "Wär's nicht gut, das jetzt auch zu machen?...."

Bei halbwegs vernünftigen Chefs und Kollegen hilft so was... - ich hoffe, Deine gehören dazu:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?