Arbeit jobcenter?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn Du am Wochenende angefangen hast zu arbeiten, melde das umgehend beim Jobcenter. Ich bezweifle, dass Du hier Schwierigkeiten bekommst.

Dort weiß man auch, dass manche Jobs sehr kurzfristig angeboten/angenommen werden und am Wochenende war sowieso niemand erreichbar.

Labella211 08.05.2017, 08:58

Ja Problem ist aber das ich in meinem letzten Job gekündigt wurde, jetzt weiß ich nicht wie die das aufnehmen mit dem neuen Job, da ich auch nach der Kündigung noch keinen Termin mit denen hatte. 

0
Hexle2 08.05.2017, 09:34
@Labella211

Wurdest Du denn gekündigt und hast sofort wieder Arbeit gefunden (auch wenn der Job wieder weg ist) oder hast Du Dich dort überhaupt nicht gemeldet und warst dazwischen arbeitslos?

Aber egal wie, Du musst sowieso hin und was Dir dort genau gesagt wird, kann ich leider nicht vorhersehen.

2

Wenn du deine Beschäftigung übers Wochenende aufgenommen hast,reicht es aus wenn du es am ersten Werktag mitteilst und wenn du deinen ersten Lohn ( Zuflussprinzip ) aus Mai erst im Folgemonat aufs Konto bekommst, musst du vom ALG - 2 für Mai auch nichts zurück zahlen !

Mach dir keine Sorgen. Beim Jobcenter ist nicht immer jemand zu erreichen. Es reicht, wenn du einen Brief hinschickst oder bis zum nächsten Termin wartest.

Du musst dem Jobcenter keine Rechenschaft schuldig sein. Am Wochenende hat das Jobcenter sowieso geschlossen. Sag einfach, dass du kurzfristig anfangen musstest und du dich so schnell wie möglich mit dem Jobcenter in Verbindung gesetzt hast.

am Wochenende wäre das Jobcenter ja wohl sowieso nicht zu erreichen gewesen. Und die Mai-Auszahlung vom Jobcenter hast du ja wohl auch noch nicht erhalten. Insofern gibts ja auch nichts zurückzuzahlen.

Ich weiß jetzt nicht genau, ob du offiziell erst am 1. Juni anfängst:

Falls ja, würde ich eben sagen, dass ich einen neuen Job ab 1. Juni hätte.

Falls du aber jetzt schon anfängst und für  die Tage im Mai auch entlohnt wirst, würde ich das dem Jobcenter auch genau so sagen.

Hallo, schreibe doch deiner Bezugsperson dort einfach eine Email und fange an zu arbeiten. Melde dich dann am besten am nächsten Arbeitstag und reiche es Ihnen nach. Sie werden sich freuen, dass du einen Job hast. Wenn du etwas zurückzahlen musst, sind es Leistungen vom Arbeitsamt. Mache dich dich verrückt. Es findet sich ein Weg. Viel Erfolg!

Melde es sofort den damit Vermeidens du ärger .

Das  was  zu klären wäre wäre ob du  zb am 31 .5 noch Lohn  bekommst wen ja musst du  harzt 4 für Mai zurückzahlen aber am 1.6 nicht mehr.

Wenn du diesen Monat noch kein Geld erhälst, musst du für diesen Monat nichts zurückzahlen. Wann bekommst du dein erstes Gehalt? Bzw. was steht im Arbeitsvertrag.

dann meldest du es heute. es kann ja durchaus sein, dass du freitag abend erst die zusage bekommen hast.

Was möchtest Du wissen?