Darf ich eine Arbeit aus eigener Bemühung ablehnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich darfst du das. Niemand kann dich dazu zwingen zu arbeiten.

Allerdings wirst du dann vom Amt sanktioniert werden. Denn deine Pflicht ist es, Arbeit anzunehmen und nicht diese abzulehnen. Sofern die Arbeit zumutbar war, hättest du sie auch annehmen müssen.

Es spielt dabei keine Rolle, ob du selbst diese Arbeitsstelle gefunden hast, oder ob sie dir vom Amt vermittelt wurde. Generell musst du jede zumutbare Arbeit annehmen, um die Zuwendungen nicht zu gefährden.

jeffsteve 11.09.2015, 19:14

Noch habe ich das nicht abgelehnt ist ja Zeitarbeit

0

Bei eigenkündigung bekommst du 12 Wochen Sperre

Versteh ich nicht so ganz :( Wenn das nicht Dein Ding ist, ja natürlich.

jeffsteve 11.09.2015, 19:15

Ich bin arbeitslos aber irgendwie bekomme ich nur Zeitarbeit zugewiesen die beschummeln ja gerne bischen

1
lieblingsmam 11.09.2015, 19:28
@jeffsteve

Da wünsche ich Dir Glück und Erfolg bei der Arbeitssuche und das Du das Richtige findest :)

1

Was möchtest Du wissen?