Arbeit in der Schwangerschaft Mutterschutz

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Laut Mutterschutzgesetz dürfen Schwangere nicht mehr an Sonn- und Feiertagen arbeiten. Das gilt sofort ab Bekanntgabe der Schwangerschaft beim Arbeitgeber!

Hier der Link: http://dejure.org/gesetze/MuSchG/8.html

Annabell2014 hat recht! Ich bin auch Bäckereifachverkäuferin und habe vor kurzem erst ein Baby bekommen. Vor ein paar Monaten war ich also in derselben Situation

Sobald du bekannt gibst, dass du Schwanger bist, darfst du nicht mehr Sonntags beschäftigt werden.

Je nach dem wie eure Öffnungszeiten sind, ist es außerdem verboten, dass du zwischen 20 Uhr und 6 Uhr arbeitest.

Aber du kannst ja selber auch nochmal im Mutterschutzgesetz blättern :)

Viel Glück!! :D

Was möchtest Du wissen?