Arbeit begonnen, später Übelkeit, nach Hause - zählt das als Arbeitstag oder Krankheitstag - und wo steht das (es geht nicht um Attest, Lohn o.ä.)?

2 Antworten

Also bei mir ist es so, das ich ab 12 Uhr keine Krankenbestätigung mehr einbringen muss aber dafür eine Zeitbestätigung vom Arzt für meine Abwesenheit. Sowas solltest du deinen Dienstgeber fragen, weil es von Arbeit zu Arbeit unterschiedlich ist.

LG

14

Hallo suchsdiraus1, danke, aber das genau ist eben NICHT das Problem, wir brauchen keinen "Schein" irgendwelcher Art in diesen Fällen.

Aber, daß der Tag als "krank" registriert wird und nicht als "Arbeit" kann, wenn im Laufe des Jahres mehrere ("richtige") Krankheitszeiten eintreten, ein negativeres Bild geben - und das muß nicht sein, wenn eine gesetzliche Grundlage heranziehbar wäre, daß ein Tag, an dem man die Arbeit aufgenommen hat, automatisch als Arbeitstag zählt. Gibt es die? Wo finde ich sie?

Übrigens geht es nicht um mich, aber ich halte diese Frage allgemein für wichtig.

0
6
@astridSalzmann

Tut mir leid aber ich kann dir hierbei leider nicht weiterhelfen! Viel Glück für die erhoffte Antwort.

0

Das ist im AV geregelt und/oder im Arbeitsgesetz

Krankschreibung auch für Sonntag?

Hallo,

ich war am Samstag früh auf Arbeit und wurde dann weil es mir schlecht ging (Übelkeit,Schwindel etc.) von meinem Chef nachhause geschickt. Da es mir Sonntag nicht besser ging sollte ich zuhause bleiben.

Jetzt habe ich von meinem Arzt eine Krankschreibung bekommen für den Samstag, aber nicht für den Sonntag. Ist das schlimm? Oder zählt der Sonntag dafür nicht als (Arbeitstag)

Danke schonmal :)

...zur Frage

Reicht es die krankmeldung von freitag und samstag erst am montag abzugeben ohne konsequenzen?

Hallo, Ich war am freitag und samstag nicht arbeiten und habe dafür auch eine krankmeldung. Heute habe ich an der arbeit angerufen und mich weiterhin krankgemeldet. Meine chefin meinte, dass die krankmeldung am 3. Tag vorliegen müsse da sonst der lohn gestrichen wird. Nun ist meine frage was als 3. Tag zählt?! Sonntag ist kein arbeitstag. Aber wenn ich die krankmeldung heute abgebe ist es der 3. Arbeitstag aber der 4. Kalendertag... Ich würde mich über antoworten sehr freuen!!

...zur Frage

Muss ich mich nach Krankheit wieder beim Arbeitgeber "anmelden"?

Guten Abend,

ich bin diese Woche krank geschrieben, die unappetitlichen Details erspare ich euch lieber.

Mein Vater sagte mir eben, ich soll morgen beim Arbeitgeber anrufen und sagen, dass ich am Montag voraussichtlich wieder komme. Er meint das ist "gesetzlich vorgeschrieben", damit das Unternehmen planen kann. Jedoch habe ich davon noch nie gehört und habe das auch niemals bei vorherigen Krankschreibungen getan, habe auch nie Probleme deswegen gekriegt. Sollte ich zur Sicherheit trotzdem anrufen oder ist das nur ein Mythos? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Krankschreiben Arbeit sehr heftige Bauchschmerzen?

Hallo

Habe zurzeit echt krasse Bauchschmerzen als auch durchfall, bin fast jede 20minuten für10 minuten auf der toilette weil ich so bauchschmerzenchabe.

Ich habe noch 10 Urlaubstahe, ich hätte da eine Frage undzwar, wenn ich mich morgen Krank melde, habe ich dann nurnoch 9 urlaubstage?

Sprich wird das von meinem Urlaub abgezogen, oder wird bei einem krankheitsfall nichts abgezogen?

Mfg

Bin in der ausbildung!

...zur Frage

Attest für eine Arbeit

Hallo Leute, Ich schreibe morgen eine Arbeit und ich habe am Mittwoch einen Attest geschrieben bekommen darauf steht: Ist erkrankt und seit 11.03 schulunfähig. Voraussichtlich wieder schulfähig: 13.03.15

Heisst es ich bin bis Freitag entschuldigt oder zählt der Freitag nicht mit? So das ich dann bis Donnerstag krankgeschrieben und entschuldigt bin und am Freitag da sein sollte ?

Vielen dank schonmal

...zur Frage

Kann man sich einfach grundlos 4 Wochen krank schreiben lassen?

Kann man sich während der Kündigungsfrist einfach 4 Wochen krank schreiben lassen, wenn man dem Arzt erzählt, dass man nicht mehr in den Betrieb zurückkehren möchte? Spielt der Arzt da mit? Habt ihr hier bereits Erfahrungen gemacht? Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?