Arbeit-Artz-Medizinstudium

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1.Es gibt viele Ärzte(Ortophäden,Algemein,HNO,etc.) 2.Das ist unterschiedlich 3.Wenn du notarzt werden willst Ja 4.Nein du musst kein latein in der schule haben um die lateinischen begriffe zu lernen das schafft man auch so,wenn du latein hättest wär es aber hilfreich aber du brauchst es nicht 4.über sprachen weiß ich nichts entschuldige P.S: wenn du arzt werden willst erkundige dich mal bei dem deutschen roten kreuz im ort im jugendrot kreuz lernst du erste hilfe mit 16 kannst du deine sanitäterausbildung (kostenlos) machen und du hast viel spaß.dann hast du schonmal ein paar grundkenntnisse in der medizin Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest in 4 Jahren ein super gutes Abitur ablegen. Das mit den Fremdsprachen ist sicher nicht verkehrt. Dann musst du einige Jahre studieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast im Grundstudium einen Termi-(Terminologie) Kurs und kannst die Grundbegriffe vom Latein da nachholen. SPezialisierung kommt erst nach dem le. Examen. Das Studium dauert 10 Semester + 1 Jahr PJ. Und als Einsteiger verdienst Du 2000-3000 Euro netto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arabella70
12.10.2011, 06:24

Haaallooooo? Keine Antwort? Hat´s Dir nu geholfen oder nicht?

0
Kommentar von xXxMaGexXx
13.10.2011, 02:55
  1. ja es hat mir geholfen ;) 2.ich habe zwar keine schule doch ich bin dann schon offline gewesen :)

jedenfalls danke und was ist eig. PJ ?

0

Wenn man einen bestimmten Beruf ergreifen möchte, sollte man zuerst mal wissen, wie sich der Beruf schreibt.

Dann kannst Du davon ausgehen, daß sehr gute schulische Leistungen erforderlich sind, um überhaupt zum Studium zugelassen zu werden.

Latein wirst Du ganz sicher brauchen.

Erst wenn Du diese Voraussetzungen mitbringst und weisst, ich welche Fachrichtung Du gehen würdest, kannst Du Dir mal Gedanken über den möglichen Verdienst machen (der natürlich auch davon abhängt, ob Du als Angestellte/r oder Selbständige/r arbeitest und in welcher Region)

Also: ran an die Schulbücher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXxMaGexXx
13.10.2011, 02:52

ich habe halt schnell geschreiben und mir ist klar das arzt sein nicht garde einfach ist und man natürlich gewisse kenntnisse benötigt; aber weswegen Latein ? ich spreche es ja dort nicht und die namen der krankheiten kann ich mir auch so merken -.-

0

Was möchtest Du wissen?